Nudie: Jeans-Trends – Männerland?

Samstag, 21.02.2009

Jeans von Nudie sind das Must-Have unter Hollywoods Männern. Doch jetzt gelten die eng sitzenden Denims auch unter Frauen als Geheimtipp. fem.com stellt das Label vor.
Katie Holmes hat den Boyfriend-Cut salonfähig gemacht seit Sie letztes Jahr mit Toms Jeans durch die Straßen spazierte. Mittlerweile sind die weiten Denims das favorisierte Lässig-Outfit weiblicher Stars. Jetzt hält ein schwedisches Jeans-Label Neues für die Damenwelt bereit: Tight Long John, Thin Finn, High Kai und Narrow Boot heißen die Männer-Röhren von Nudie, die auch bei Frauen sitzen wie eine zweite Haut - Boyfriend-Cut ja, Schlabber-Look nein!
Waschen? Nach sechs Monaten!
Nein, das ist kein Witz. Echte Nudie-Fans, wie zum Beispiel Zac Efron, tragen eine Dry-Denim sechs Monate lang, bevor die Jeans das erste Mal eine Waschtrommel sieht. Klingt gewöhnungsbedürftig, hat aber System: Dry-Jeans werden nach dem Einfärben nicht weiter verarbeitet. Knitterfalten, Verfärbungen und Abreibungen, die während des Tragens entstehen, werden erst durch das erstmalige Waschen fixiert. Das Ergebnis ist ein ganz individueller Used-Look. Es hilft also nichts: Augen zu und tragen, tragen, tragen, denn wer ein halbes Jahr lang Party und Alltag in einer Nudie durchgestanden hat, kann danach stolz auf ein echtes Unikat sein (gilt nicht für die Modelle prewashed und superbleached).
Label mit Verhaltenskodex
Maria Levin, Joakim Levin und Palle Stenberg, die Gründer von Nudie, wollen mehr, als nur ein neues Label zu etablieren - ihnen steht der Sinn nach
Weltverbesserung: Alle Jeans werden aus organischer Baumwolle hergestellt und mit Kartoffelstärke gebleicht. Die Label-Macher möchten dazu beitragen, dass die Arbeits- und Produktionsbedingungen in der Textilindustrie nachhaltig verbessert werden. Deswegen müssen alle Lieferanten den Nudie-Verhaltenskodex befolgen und die Einstellung zu Menschenrechten und sozialer Verantwortung teilen.
Kaufen kann man Nudies zum Beispiel bei Planet Sports, Albert-Roßhaupter-Str. 37, München (www.planet-sports.de) oder im Cherrybomb, Oranienstraße 32, Berlin. Natürlich auch über den Nudie Online Shop (Versandkosten: 12 Euro) oder über www.yoox.de. Die Modelle Tight Long John, Thin Finn, High Kai und Narrow Boot kosten je nach Washung zwischen 90 und 120 Euro.
Mehr Info: www.nudiejeans.com

Weitere Artikel

article
8479
Nudie: Jeans-Trends
Männerland?
Jeans von Nudie sind das Must-Have unter Hollywoods Männern. Doch jetzt gelten die eng sitzenden Denims auch unter Frauen als Geheimtipp. fem.com ste...
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/nudie-jeans-trends-maennerland
21.02.2009 10:50
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/nudie-jeans-trends-maennerland/120051-1-ger-DE/nudie-jeans-trends-maennerland_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare