Nicole, Angelina & Britney – Die Cover der Woche

Freitag, 17.10.2008

Nicole Richies Baby ist eine Freikarte für den Knast und Britney soll einem Komplott zum Opfer gefallen sein: Wir haben die Cover der Woche.
Sie hatten keine Zeit, in dieser Woche die US-Klatschblätter nach heißen Star-Gerüchten zu durchkämmen? Keine Sorge, die besten Stories fassen wir jeden Freitag für Sie zusammen. Kleine Vorwarnung: Wirklich abswechslungsreich war die "Cover-Woche" nicht. Dafür umso bildstärker.
"People"-Magazin
"Mein Leben als Mama" titelt das amerikanische "People"-Magazin diese Woche - vom Cover strahlt keine Geringere als Socialite Nicole Richie. Im Arm hält sie Töchterchen Harlow, über das sie ganz offen im Heft plaudert: "Sie ist so ein feinfühliges Persönchen. Sie studiert die Menschen. Sie ist sehr schüchtern. Die Leute sagen, dass sie und ich ziemlich gleich wirken. Aber zugleich heißt es, dass sie wie Joel aussieht." Joel Madden soll davon mehr als begeistert sein: "Ich mag es, dass sie mir ähnelt. Das ist meine Freikarte für den Knast!" sagte er dem Magazin mit einem Grinsen im Gesicht.
"OK"-Magazin
Glück statt Knast dagegen bei den jüngsten Promi-Eltern Hollywoods: "Alles dufte in unserer kleinen Familie", behaupten Jamie Lynn Spears und Casey Aldrige. Die jungen Eltern strahlen vom Cover des "OK"-Magazins und betonen im Interview, alle Trennungsgerüchte seien absoluter Quatsch. Grund für das aufwändige Dementi: Immer mehr Mädchen hatten sich bei der US-Presse gemeldet und ausgeplaudert, dass sie intime Affären mit dem Freund von Britneys kleiner Schwester gehabt hätten. Von ihrer zweiten Schwangerschaft schien das "OK"-Magazin zum Drucktermin noch keine Ahnung zu haben - unterdessen gilt es als sicher, dass Jamie Lynn Spears wieder ein Baby erwartet.
"In Touch Weekly"
Ist Britney Spears wirklich das Opfer einer bösen Verschwörung? Das Magazin "In Touch Weekly" wundert sich auf dem Cover über die plötzliche Wiedervereinigung von Kevin Federline und seiner Ex-Frau Shar Jackson. Und neben der Großaufnahme einer verwirrten Britney prangt nun die Frage "War diese Hochzeit nur ein Komplott, um an ihr Geld heranzukommen?"


"Us Weekly", "Star", "Life & Style"
Gleich drei Magazine gingen im Oktober auf Nummer Sicher und sprangen auf den heißbegehrten Angelina-Zug auf: "Wie sie so schnell wieder dünn wurde" will die amerikanische "Us Weekly" herausgefunden haben und verspricht, ihre "europäischen Diätgeheimnisse" zu enthüllen. Das "Star"-Magazin konzentriert sich lieber auf die nicht-natürlichen Figurgeheimnisse und erklärt die eine oder andere Schnipselei, die Angelina nach der Zwillingsgeburt angeblich durchführen ließ. Das traut sich das "Life & Style"-Magazin nicht und lässt Brad und Angelina lieber ihre kleine-heile-Welt-Idylle erklären. "Jeden Abend baden wir gemeinsam", strahlt das Pärchen vom Cover.
Lust auf die Bilder? Klicken Sie sich durch die Gallery!


Linktipp: klatsch-tratsch.de
Rihanna mit neuem Lover, Paris Hilton im Film von Madonnas Ex, Kate Hudsons Männerproblem: Den heißesten Hollywood-Promi-Gossip der Woche hat die fem-Partnerwebseite klatsch-tratsch.de
Mehr Star-News auf fem:
>> Jolie vs. Aniston: Duell der Cover-Diven
>> Bursche statt Bubi: Die neuen Timberlake-Pics
>> MOBO Awards 2008: Gestatten, Mel Bond!

Weitere Artikel

article
6227
Nicole, Angelina & Britney
Die Cover der Woche
Nicole Richies Baby ist eine Freikarte für den Knast und Britney soll einem Komplott zum Opfer gefallen sein: Wir haben die Cover der Woche.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/nicole-angelina-britney-die-cover-der-woche
17.10.2008 09:57
http://www.fem.com
Lifestyle

Kommentare