Neu: Atlantis The Palm, Dubai – Urlaub im Haifischbecken

Mittwoch, 01.10.2008

Unterwassersuiten, vergoldete Esstische, umgeben von einem 18 Hektar großen Wasserpark, 1539 Zimmer ... - im Atlantis The Palm Dubai wird gemäß dem Motto "The Bigger the Better" geprotzt.


Wasserrutsche ins Haifischbecken
Innerhalb von nur 34 Monaten wurde das Mega-Resort auf der künstlich erschaffenen Insel The Palm aus dem Boden gestampft. Die gigantische Vergnügungsanlage erstreckt sich über 46 Hektar (eine Fläche von umgerechnet 64 Fußballfeldern), allein 18 Hektar misst der Wasserpark "Aquaventure" mit zahlreichen Poolanlagen und exotischen Fun Rides, wie der "Leap of Faith"-Wasserrutsche, die den Besucher durch einen Glastunnel direkt in ein Haifischbecken schickt. 65.000 Meerestiere drängen sich in den Aquarien und künstlichen Lagunen. In der "Dolphin Bay" darf sogar mit Delfinen geplantscht werden. Die Unterwasserwelt "Lost Chambers" erinnert mit unterirdischen Gängen und scheinbar im Wasser versunkenen Straßen und Plätzen an den Mythos von Atlantis.
Unterwasser-Suiten und vergoldete Tische
1.539 Zimmer und Suiten zählt das Atlantis The Palm, die größte misst bescheidene 924 Quadratmeter und befindet sich im Brückentrakt des Hotels, der beide Royal Towers verbindet. Zu den opulenten Ausstattungsdetails der "Bridge Suite" gehört ein mit Gold überzogener Esstisch für 16 Personen. Eine Nacht schlägt mit 25.000 Dollar zu Buche. Mit weniger luftigem Ambiente warten die beiden Themensuiten Poseidon und Neptun auf, die sich über drei Etagen erstrecken und teilweise an die Ambassador Lagoon angrenzen - Dubais größtem Aquarium. Schlaf- und Badezimmer sind jeweils nur durch eine Glasscheibe von der Unterwasserwelt der Ambassador Lagoon getrennt, was die Illusion erzeugt, man befinde sich unter Wasser. Für kleinere Geldbeutel stehen kleinere Unterkünfte bereit: Die Deluxe-, Atlantis- oder Imperial-Club Zimmer messen alle zwischen 45 und 47 Quadratmetern.

Massenproduktion De Luxe: 15.000 Mahlzeiten pro Tag
In 17 Restaurants servieren 500 Köche 15.000 Mahlzeiten pro Tag, allein für die Bewohner der Ambassador Lagoon werden täglich 220 Kilo Fisch und Meeresfrüchte zubereitet. Vier international bekannte Sterne-Gastronomen bemühen sich, auch die höchsten kulinarischen Ansprüche zu befriedigen, darunter auch Hollywood-Darling Nobu.
Den Folgen solcherlei kulinarischer Versuchung kann entweder im Fitnessbereich auf zwei Etagen oder am 1,5 Kilometer langen künstlich geschaffenen Sandstrand mit Wassersport aller Art getrotzt werden. Im prunkvollen Spa mit 27 Anwendungsräumen warten zur Belohnung dann auch unterschiedlichste Wellness-Behandlungen auf strapazierte Muskeln. Verschiedenste Massagen, Hydro-Bäder, Ganzkörper-Peelings und Aroma-Anwendungen wurden zu einzigartigen Rundum-Wellness-Programmen wie der Middle Eastern Aqua Cure kombiniert. Sonnengeplagte Haut darf bei Spezial-Anwendungen wie dem Atlantis Sunset Ritual entspannen. 

Bis zum 31.10. gelten noch reduzierte Sommerpreise. Eine Woche im Deluxe Room kostet um 2.150 Euro (inklusive Flug).
Weitere Informationen: www.atlantisthepalm.com
Weitere Lifestyle-Artikel auf fem:
>> The Simple Life: Back to Basics im Hotel Azucar Veracruz

>> Gib dem Jet lag keine Chance: Tricks gegen Urlaubsmüdigkeit

>> Couchsurfing: Mit wenig Geld viel erleben

Weitere Artikel

article
5717
Neu: Atlantis The Palm, Dubai
Urlaub im Haifischbecken
Unterwassersuiten, vergoldete Esstische, umgeben von einem 18 Hektar großen Wasserpark, 1539 Zimmer ... - im Atlantis The Palm Dubai wird gemäß dem M...
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/neu-atlantis-the-palm-dubai-urlaub-im-haifischbecken
01.10.2008 14:40
http://www.fem.com
Lifestyle

Kommentare