Nett sein: 7 Augenblicke – Ich bin zu nett!

Donnerstag, 23.09.2010

Nett sein ist gut und schön - aber manchmal ärgert man sich im Nachhinein richtig, dass man sich mal wieder hat weichklopfen lassen. Sieben fem.com-Leserinnen haben ausgepackt.

Wann dachten Sie: "Ich bin zu nett"?

RTEmagicC_Ich-bin-zu-nett.jpg.jpg

"Neulich beim Shoppen: Es war nur noch einer von diesen wunder- schönen Kaschmir-Pullis in der passenden Größe da - und ich überließ ihn meiner Freundin. Dabei hätte ich ihn selbst so gut gebrauchen können." (Tanja, 28)

"Als ich einer Bekannten bei ihren Bewerbungen half und sie für Vorstellungsgespräche coachte - und sie mir später meinen Traumjob vor der Nase wegschnappte. Wie blöd kann man sein ..." (Jessica, 34)

"Als ich mich im Geschichtsunterricht mündlich ungerecht benotet fühlte und mein Lehrer mich doch tatsächlich so verstand, dass ich glaubte, eine schlechtere Note zu verdienen. Und ich war doch tatsächlich zu nett, ihn über seinen Irrtum aufzuklären. Zum Glück fand er eine schlechtere Note nicht gerechtfertigt ..." (Christiane, 25)


"Als meine Freundin mit dem Typen rumknutschte, den ich toll fand (sie wusste Bescheid), und ich sie trotzdem nicht zur Rede stellte." (Johanna, 19)

"Immer, wenn ich wieder für die Kinder meiner Schwester die kostenlose Babysitterin spiele. Neulich habe ich dafür sogar eine Verabredung abgesagt, weil meine Schwester behauptete, ihre Ehe wäre im Eimer, wenn sie an ihrem Hochzeitstag nichts mit ihrem Mann unternehmen könne. Hätte sie sich auch mal früher überlegen können." (Elisabeth, 32)

 
"Immer, wenn ich mir von meinen Kollegen irgendwelche Aufgaben aufdrücken lasse, die sie eigentlich selbst erledigen könnten." (Moni, 34)


"Als ich drei Wochenenden hintereinander bei Umzügen half und danach totale Rückenprobleme hatte. (Daniela, 30)


Haben Sie so einen "Ich bin zu nett"- Augenblick auch schon einmal erlebt? Nutzen Sie die Kommentarfunktion unten, um unsere Liste zu ergänzen!

SCHREIBEN SIE UNS!
Nächstes Mal: Der Augenblick, in dem ich dachte: "Ich bin zu zickig" Schreiben Sie uns! Die schönsten Sätze werden am Donnerstag, 30. September 2010, auf fem.com veröffentlicht. E-Mail an annika(at)fem.com, Betreff: "7 Augenblicke", Vorname und Alter nicht vergessen!

Foto: vandalay / photocase.com

>> Die aktuellsten "7 Augenblicke" in der Übersicht

Zu nett für diese Welt?

Zu nett für diese Welt?

 

Weitere Artikel

article
15706
Nett sein: 7 Augenblicke
Ich bin zu nett!
Nett sein ist gut und schön - aber manchmal ärgert man sich im Nachhinein richtig, dass man sich mal wieder hat weichklopfen lassen. Sieben fem.com-L...
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/nett-sein-7-augenblicke-ich-bin-zu-nett
23.09.2010 14:16
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/private/nett-sein-7-augenblicke-ich-bin-zu-nett/273306-1-ger-DE/nett-sein-7-augenblicke-ich-bin-zu-nett_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare