Natalia Vodianova zum Muttertag – "Ich singe am Muttertag"

Sonntag, 09.05.2010

Supermodel und dreifache Mama: Natalia Vodianova plauderte bei einem Foto-Shooting für die Anti-Aids-Initiative von Bugaboo über ihre Kinder, ihre Kindheit und den Muttertag.

Supermodel und dreifache Mama: Natalia Vodianova plauderte bei einem Foto-Shooting für die Anti-Aids-Initiative von Bugaboo über ihre Kinder, ihre Kindheit und den Muttertag.

Wie ein glamouröses Renaissance-Gemälde sieht das Set aus: Zwischen lauter glucksenden Babys auf roter Seide steht das Supermodel Natalia Vodianova und posiert für die bekannte Fotografin Mary McCartney.

Natalia Vodianova über ihren Babywunsch

"Dieses Shooting ist ein bisschen gefährlich für mich", scherzt Natalia. "Ich verspüre in der Nähe von Babys immer den Wunsch nach noch mehr Kindern." Dabei hat die 28-Jährige schon drei Kinder: Lucas (8), Viktor (5) und Neva (2).

"Mein ältester Sohn ist sehr sensibel, sein Bruder eher frech, meine Tochter eine kleine Prinzessin, die sich fast alles erlauben kann", erzählt Natalia Vodianova lachend.

Natalia Vodianova über Charity-Projekte

Warum sie sich für das Shooting für die Anti-Aids-Initiative (BUGABOO)RED entschieden hat? "Wenn ich Kindern auf dieser Welt helfen kann, dann tue ich das sofort. Es ist mir ein Vergnügen. Menschen sehen sich gerne schöne Fotos an. Wenn ein Bild stark ist, dann lenkt es Aufmerksamkeit auf eine Sache, in diesem Fall auf die Anti-Aids-Kampagne von Bugaboo und RED."

Natalia Vodianova über ihre Kindheit

RTEmagicC_TS--Muttertag-Natalia-Vodianova-Bugaboo.jpg.jpg

Natalia ist nicht nur Supermama und Supermodel, sondern auch Supersportlerin: Sie hat gerade ihren ersten Halb-Marathon in Paris absolviert. Der sympathischen jungen Frau gönnt man all das Glück und ihre Erfolge, hinter denen - man ahnt es - viel Arbeit steckt. Über ihre Vergangenheit, die außergewöhnliche  Geschichte vom armen Mädchen aus der russischen Stadt Nizhni Novgorod, das jetzt mit einem adeligen Engländer verheiratet ist, möchte Natalia eigentlich nicht sprechen. Einfach, weil es sie langweilt, sich immer zu wiederholen. Kurz geht sie dennoch darauf ein: "Ja, ich komme aus sehr armen Verhältnissen, meine Mutter hat mich und meine geistig behinderte Schwester alleine aufgezogen. Menschen sind Überlebenskünstler, vor allem dann, wenn sie eine schwere Kindheit wie die meine hatten. Ich suche mir auch heute selten den einfachsten Weg aus."

Muttertag bei Natalia Vodianova

Karriere und Kinder unter einen Hut zu bringen, betrachtet Natalia wohl auch deswegen nicht als Schwierigkeit. Sie schwärmt davon, Mutter zu sein: "Es verändert dein Leben. Du lebst bewusster und wirst verantwortungsvoller." Zum Schluss verrät sie noch, wie sie den Muttertag am 9. Mai verbringt: "Meine Kinder basteln immer kleine Karten, backen Kuchen und machen mir Geschenke. Sie sind dabei total aufgeregt, was mich sehr berührt. Wir verbringen den ganzen Tag zusammen, lesen, spielen, schaukeln im Garten und ich singe für sie - obwohl ich nicht gut singen kann."

Natalia Vodianovas Zukunftspläne

Wie geht es weiter, wenn man mit 28 Jahren schon so viel erreicht hat? "Ich habe angefangen zu schauspielern und übernehme eine Rolle in Roman Coppolas neuem Film", erzählt sie. Privat steht vorerst nur ein Ziel auf der Agenda: "Nächstes Mal möchte ich einen ganzen Marathon laufen."

Die (BUGABOO)RED-Kampagne:
Der Kinderwagenhersteller Bugaboo ist Partner der Initiative (RED), die sich dem Kampf gegen Aids in Afrika verschrieben hat. Zum internationalen Muttertag am 9. Mai 2010 posierte Natalia Vodianova für (BUGABOO)RED vor der Kamera. Mit dem bisherigen Beitrag von Bugaboo für (RED) konnten bereits mehr als 18.000 schwangere Frauen in Afrika mit Medikamenten versorgt werden. Bei ihnen wurde so das Risiko reduziert, dass sie den HI-Virus auf ihre Kinder übertragen.
Mehr Infos: www.bugaboo.com/learn/bugaboo-red

Zum Muttertag: Natalia Vodianova für (BUGABOO)RED.

Zum Muttertag am 9. Mai 2010 posierte das Supermodel Natalia Vodianova für die Anti-AIDS-Initiative "(BUGABOO)RED" vor der Kamera. Nach Lilly Becker hat der Kinderwagen-Hersteller damit erneut prominente Unterstützung im Kampf gegen die Immunschwäche-Krankheit gewinnen können. Natalia Vodianova ist dreifache Mutter.

Weitere Artikel

article
38426
Natalia Vodianova zum Muttertag
"Ich singe am Muttertag"
Supermodel und dreifache Mama: Natalia Vodianova plauderte bei einem Foto-Shooting für die Anti-Aids-Initiative von Bugaboo über ihre Kinder, ihre Ki...
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/natalia-vodianova-zum-muttertag-ich-singe-am-muttertag
09.05.2010 08:55
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/artikel/natalia-vodianova-zum-muttertag-ich-singe-am-muttertag/567029-1-ger-DE/natalia-vodianova-zum-muttertag-ich-singe-am-muttertag_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare