Naivität: 7 Augenblicke – Auf den Leim gegangen!

Freitag, 28.01.2011

Hinterher ist man immer schlauer! Sieben Leserinnen haben uns erzählt, wie sie nichtsahnend an der Nase herumgeführt wurden.

Wann dachten Sie: "Auf den Leim gegangen!"

"Als mein bester Freund alle meine anderen Freunde dazu brachte, mich wegen meines Geburtstags anzulügen. An dem betreffenden Tag hatte ich dann schlechte Laune und wollte schon gar nicht mehr feiern gehen, weil alles schiefging. Dann brachte er mich irgendwie noch dazu, mit ihm mitzugehen und etwas abzuholen und ich hatte keine Ahnung ... Das Licht ging an und alle riefen 'Überraschung' - und ich dachte, niemand hätte Zeit!" (Kati, 20)

"Als ich der Frau, die mich am Bahnhof um eine Leihgabe von zehn Euro bat, glaubte, dass sie mir das Geld später vorbeibringen würde." (Lea, 32)

RTEmagicC_Auf-den-Leim-gegangen_TS.jpg.jpg

"Als meine 13-jährige Tochter mir total glaubhaft versicherte, sie trinke keinen Alkohol - und mich dann eines Abends eine Freundin von ihr anrief: Ob ich meine Tochter abholen könnte, sie sei zu betrunken, um zu Fuß nach Hause zu kommen ..." (Susanne, 43)

"Als ich online einen Kaffeeautomaten bestellte - und erst hinterher checkte, dass es eine Betrüger-Webseite war. Zum Glück konnte ich mir das überwiesene Geld noch zurückholen..." (Petra, 29)

"Als mein Ex-Freund mir erzählte, er sei auf Geschäftreise. Wie dumm, dass eine Freundin von mir ihn mit einer anderen Frau in unserer Stadt sah." (N., 36)


"Als meine Schwester allen erzählte, sie hätte ihre Ausbildung mit 'gut' abgeschlossen - dabei war sie durch die Prüfung geflogen. Ihre Lüge ist dann aber schnell aufgeflogen und alle waren total sauer." (Antonia, 23)

"Als ich mir von einem Vertreter eine nach seinen Worten 'unglaublich günstige' Versicherung aufschwatzen ließ, die dann bei Stiftung Warentest total schlecht abschnitt. Tja, hätte ich mal vorher ein bisschen recherchieren sollen ..." (Melanie, 33)

Haben Sie so einen "Auf den Leim gegangen"- Augenblick auch schon einmal erlebt? Nutzen Sie die Kommentarfunktion unten, um unsere Liste zu ergänzen!

SCHREIBEN SIE UNS!
Nächstes Mal: Der Augenblick, in dem ich dachte: "Mach mal halblang!" Schreiben Sie uns! Die schönsten Sätze werden am Donnerstag, 3. Februar 2011, auf fem.com veröffentlicht. E-Mail an annika(at)fem.com, Betreff: "7 Augenblicke", Vorname und Alter nicht vergessen!

Foto: vandalay / photocase.com

>> Die aktuellsten "7 Augenblicke" in der Übersicht

Auf den Leim gegangen

Jeder noch so abgebrühte Mensch lässt sich mal an der Nase herumführen.

 

Weitere Artikel

article
16814
Naivität: 7 Augenblicke
Auf den Leim gegangen!
Hinterher ist man immer schlauer! Sieben Leserinnen haben uns erzählt, wie sie nichtsahnend an der Nase herumgeführt wurden.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/naivitaet-7-augenblicke-auf-den-leim-gegangen
28.01.2011 11:40
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/private/naivitaet-7-augenblicke-auf-den-leim-gegangen/302991-1-ger-DE/naivitaet-7-augenblicke-auf-den-leim-gegangen_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare