Mit diesen 5 Tipps wird Ihr Silvester-Abend zum Knaller

Donnerstag, 18.12.2014 Feven Berhane

Sie haben schon jegliche Silvester-Horror-Szenarien erlebt und wollen sich mit Tipps und Tricks bewaffnen, um vergangene Reinfälle keinesfalls zu wiederholen? Wir zeigen Ihnen, wie Sie den perfekten Silvester-Abend verbringen!

Das überteuerte Silvesterticket für den Nachtclub im Umkreis und die drei kaltgewordenen Chicken Wings, die sie dort um 23:10 Uhr noch vom Buffet abstauben können, sind dieses Jahr gestrichen! Genauso wie Bleigießen, Raclette und die anderen Klassiker, die Ihnen längst zum Hals raushängen! Wir leisten erste Silvester-Hilfe, damit Sie dieses Mal perfekt ins neue Jahr starten.

1.    Die vier Silvester Ws

Wo, wann, wie und vor allem wer? Wenn der Spruch "Hey Leute! Was machen wir jetzt eigentlich an Silvester?", wieder zum meist gesagten Satz überhaupt wird, sollte ihre Party-Alarmglocke läuten, denn jetzt können Sie noch Einfluss auf die Ausgestaltung des Abends nehmen. Fangen Sie also früh genug an, abzuklären, welche Möglichkeiten Sie haben und wer sich Ihnen möglicherweise anschließen möchte. Falls Sie aus ihrem Freundeskreis keine klaren Ansagen bekommen, warten Sie nicht darauf! Planen Sie ihre Nacht nach ihrem Geschmack und suchen Sie sich eine Silvesterparty-Begleitung, die mit Elan und Freude an die Planung geht.

2.    Silvester: Alles muss man selber machen?

Natürlich kann es trotzdem vorkommen, dass Sie und ihre Silvester-motovierte Meute kein passendes Angebot für die Nacht der Nächte findet. An dieser Stelle sollten Sie sich überlegen, worauf Sie besonderen Wert legen und weniger wichtige Punkte von der Liste streichen! Und wenn alle Stricke reißen, sollten Sie sich überlegen, selber eine Party zu schmeißen! Hier wissen Sie wenigstens was geboten wird und haben den Abend in der Hand!

3.    Silvester-Planung

Wunderkerzen_Shutterstock

Sie laden zu sich ein? Tolle Entscheidung. Achten Sie jetzt darauf, dass Sie den Abend gut durchplanen, damit keine öden Lücken entstehen. Überlegen Sie sich zuerst, welche Art Party Ihnen vorschwebt (Motto, Kostümfest etc.) oder ob Sie lieber zu einem gesetztem Abendessen einladen wollen. Arbeiten Sie dann diese Fragen ab: Wer kommt? Eigenen sich Ihre Räumlichkeiten dafür? Welches Programm ziehen Sie auf (Spiele, Feuerwerk)? Was werden Sie zur Versorgung anbieten (Menü, Buffet)? An dieser Stelle raten wir Ihnen, einmal auf traditionelle Rezepte, wie Raclette oder Fondue zu verzichten. Suchen Sie sich stattdessen ein leckeres und innovatives Rezept im Internet aus und begeistern Sie so Ihre Gäste mit etwas frischem Silvester-Wind. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Safran-Muschelsuppe als Vorspeise und anschließend einer Maispoularde mit Gemüse Pot-au-feu? Klären Sie all diese Dinge so früh wie möglich ab und behalten Sie dabei auch die Finanzierung im Blick!

4.    Silvester-Survival-Kit

Falls Sie sich gegen eine Silvesterparty bei sich entschieden haben und der Abend nun schon wieder droht, zum Rohrkrepierer zu werden können Sie so notfalls jede stimmungskarge Partywieder zum Leben erwecken: Überlegen Sie sich schon Tage vor der Party lustige Spiele, die man ganz ohne Utensilien umsetzen kann, beispielsweise "Wer bin ich?". Die Lacher sind garantiert und dazu glänzen sie womöglich als Retterin des Abends. Auch die Deko macht sehr viel aus! Ein Paar Luftschlangen und Wunderkerzen oder selbstgebackene Schmankerl können Sie ganz leicht mitbringen. Das hebt die Stimmung und macht Lust zu feiern. Und auch musiktechnisch sollten Sie Ihre Notfall-Playlist griffbereit haben. Denn bei unpassender Musik, kann der Abend ja nichts werden!

5.    Ob Gastgeber oder Partygast: Seien sie ein Silvester-Mainzelmännchen

Für Gastgeber gilt: Wenn der Jahreswechsel am späten Abend näher rückt, sollten Sie als Gastgeber mit der Vorbereitung beginnen. Ihre Gäste sollten um zwölf volle Gläser in den Händen halten und mit Wunderkerzen oder anderem Feuerwerks-Equipment ausgestattet sein. Außerdem raten wir Ihnen, den darauffolgenden Silvester-Programmpunkt im Auge zu behalten, denn nur weil Mitternacht passé ist, heißt das natürlich noch längst nicht, dass die Party vorbei ist! Sie wollen nicht den ganzen Abend mit Programmpunkten überladen? Dann lassen Sie der Party von nun an ihren Lauf und greifen Sie nur ein, wenn die Snacks nachgefüllt werden müssen oder die Stimmung abzuflauen droht.

Falls Sie Gast einer anderen Party sind, gelten im Prinzip dieselben Regeln: Wenn Sie das Gefühl haben, dass die Gastgeber nicht aufmerksam genug sind, bieten Sie freundlich ihre Hilfe an. Schenken Sie die den anderen Gästen nach, helfen Sie dabei, für das Feuerwerk alles vorzubereiten und erkundigen Sie sich vorsichtig, was die Gastgeber nach dem Feuerwerk geplant haben. Nichts? Dann greifen Sie auf Ihr Silvester-Survival-Kit zurück und bescheren Sie sich und dem Rest einen unvergesslichen Abend!

Mit ihrem Silvester-Survival-Kit retten Sie jede Party und garantieren eine unvergessliche Silvesternacht.

Sie wollen nicht noch einen Silvesterabend, der sich als Reinfall entpuppt? Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Nacht unvergesslich werden lassen.

Weitere Artikel

article
40160
Mit diesen 5 Tipps wird Ihr Silvester-Abend zum Knaller
Mit diesen 5 Tipps wird Ihr Silvester-Abend zum Knaller
Sie haben schon jegliche Silvester-Horror-Szenarien erlebt und wollen sich mit Tipps und Tricks bewaffnen, um vergangene Reinfälle keinesfalls zu wie...
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/mit-diesen-5-tipps-wird-ihr-silvester-abend-zum-knaller
18.12.2014 18:15
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/artikel/mit-diesen-5-tipps-wird-ihr-silvester-abend-zum-knaller/635860-4-ger-DE/mit-diesen-5-tipps-wird-ihr-silvester-abend-zum-knaller_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare