Missoni: Mailand Fashion Week – Schon wieder Winter

Sonntag, 01.03.2009

Missoni macht auf kalte Jahreszeit und besinnt sich auf seine Wurzeln - und die liegen nun mal im Strick und in Zick-Zack-Mustern.

Designerin Angela Missoni hat sich im Zuge der Finanzkrise auf die Missoni-Erfolgsstücke konzentriert und dabei sehr tragbare Strickware entworfen. Lange Schals und Cardigans, grobe Strickkleider und wollene Leggins werden im gekonnten Layering-Look getragen. Alles zusammen nicht unbedingt straßentauglich, in kleineren Dosen aber herrlich winterlich.

Und man muss Missoni auch zugute halten, dass hier endlich mal Mode für die kalte Jahreszeit gemacht wurde. Auch wenn wir uns jetzt erstmal auf die Bikini-Saison freuen, beim Anblick der dick eingemummelten Models und der lässigen Schals könnte man es fast noch ein bisschen länger bei Eis und Schnee aushalten.

Style.com vergleicht die Strickkleider mit denen von Rodarte, allerdings ist es mit der über 50-jährigen Missoni-Geschichte mehr als möglich, dass Missoni zuerst dran war. Seit 1997 führt Angela Missoni das Familienunternehmen, nachdem sie 20 Jahre lang an der Seite ihrer Mutter Rosita gearbeitet hat. Und die nächste Generation steht schon in den Startlöchern: Margherita Missoni bringt sich ins Geschäft ein. In Mailand saß sie natürlich in der ersten Reihe und führte zudem einen der tollen Strickschals spazieren. Eine Missoni müsste man sein...

Die Herbst-/Winterkollektion 2009 von Missoni - Klicken Sie sich durch unsere Gallery!

Weitere Artikel

article
10093
Missoni: Mailand Fashion Week
Schon wieder Winter
Missoni macht auf kalte Jahreszeit und besinnt sich auf seine Wurzeln - und die liegen nun mal im Strick und in Zick-Zack-Mustern.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/missoni-mailand-fashion-week-schon-wieder-winter
01.03.2009 17:42
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/missoni-mailand-fashion-week-schon-wieder-winter/135930-1-ger-DE/missoni-mailand-fashion-week-schon-wieder-winter_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare