Miley Cyrus gewinnt Foto-Klage – Triumph für Miley

Sonntag, 22.11.2009

Miley Cyrus muss nicht zahlen: Die vier-Milliarden-Dollar-Klage wegen ihres "Schlitzaugen-Fotos" wurde zurückgewiesen.
Es ist eines von Mileys Peinlich-Fotos - und es hätte sie richtig viel kosten können. Im Februar diesen Jahres hatte Miley Cyrus mit Freunden für eine private Aufnahme "Schlitzaugen" gezogen und damit grinsend vor der Kamera posiert. Innerhalb weniger Stunden ging das Bild durch das Internet und sorgte dort für jede Menge Aufruhr. Lucie Kim, Mitglied der asiatischen Gemeinde in Los Angeles, zog schließlich vor Gericht, wo sie vier Milliarden Dollar von Miley forderte. Sie fühle sich durch das Foto diskriminiert und stehe unter starkem emotionalen Stress, erklärte sie.


Miley ist kein Unternehmen
Richter Robert Hess hat die Klage nun zurückgewiesen. Bereits im Sommer hatte er Lucie Kims Forderung mit den Worten kommentiert, er halte Mileys Verhalten zwar für "unreif und kindisch", habe jedoch starke Zweifel daran, dass Kim beweisen könne, dass Cyrus tatsächlich eine Art "Wirtschatsunternehmen" sei. Auf diesem Faktor hatte die Asiatin ihre Forderung von vier Milliarden Dollar begründet. Lucie Kim muss nun mit leeren Händen nach Hause gehen, berichtet der Onlinedienst "Contacmusic."

Gallery: Teenie-Idole – Teenie-Idole: früher und heute

Doppelter Erfolg
Für Miley Cyrus, die gerade zum schlechtesten Promi-Vorbild gewählt wurde, ist das in zweierlei Hinsicht ein Erfolg: Sie hat nicht nur die "Rassisten-Klage" gewonnen, sondern wird auch die Anwaltskosten zurückfordern, die sie für den Prozess zahlen musste. Die Chancen, dass sie von Lucie Kim jetzt 600.000 Dollar bekommt, stehen offenbar nicht einmal schlecht.

Linktipp: klatsch-tratsch.de
2 Angebote für Miley Cyrus: Playboy und Duett mit John Travol. Lesen Sie mehr auf der fem.com Partnerwebseite klatsch-tratsch.de

Triumph für Miley Cyrus: Sie gewinnt die "Rassisten-Klage", bei der es um vier Milliarden Dollar ging.

Triumph für Miley Cyrus: Sie gewinnt die "Rassisten-Klage", bei der es um vier Milliarden Dollar ging.

 

Weitere Artikel

article
11988
Miley Cyrus gewinnt Foto-Klage
Triumph für Miley
Miley Cyrus muss nicht zahlen: Die vier-Milliarden-Dollar-Klage wegen ihres "Schlitzaugen-Fotos" wurde zurückgewiesen.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/miley-cyrus-gewinnt-foto-klage-triumph-fuer-miley
22.11.2009 10:23
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/miley-cyrus-gewinnt-foto-klage-triumph-fuer-miley/174684-1-ger-DE/miley-cyrus-gewinnt-foto-klage-triumph-fuer-miley_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare