Michelle Obama auf der Vogue – Echte Frau auf dem Titel

Donnerstag, 12.02.2009

Modischer Ritterschlag für die First Lady: Michelle Obama ist auf dem Cover der Märzausgabe der US-Vogue.

Vor Barack Obamas Amtseinführung zum neuen US-Präsidenten wurde mindestens genausoviel über die Kleiderwahl der First Lady diskutiert, als über die ersten politischen Schritte des neuen Präsidenten. Michelle Obama hat modisch und menschlich alles richtig gemacht und ist jetzt nicht nur die First Lady der USA, sondern auch in der Mode ganz vorne: Die 45-Jährige prangt auf der Titelseite der Märzausgabe der US-Vogue.

Auf dem Cover trägt sie ein ärmelloses Kleid in Pink, das von dem taiwanesischstämmigen Designer Jason Wu stammt, der bereits ihr Ballkleid bei der Amtseinführung entwarf (fem.com berichtete über Michelle Obamas Kleid). Michelle O. ist erst die zweite First Lady, die es auf das Cover der Vogue geschafft hat: Nur Hillary Clinton bekam das Go von der kritischen Vogue-Chefin Anna Wintour. Alle anderen First Ladys waren zu unglamourös und mussten sich mit ein paar Fotos im Innenteil zufrieden geben.

Der Innenteil mit Michelle zeigt die neue First Lady als Karrierefrau mit Laptop und Notizblock in einem schwarzen Kleid des Designers Narciso Rodriguez und sportlich (und günstiger) in Tweedrock und Strickjacke von J. Crew - also genau die Marken, die die Präsidentengattin gerne trägt und für sich selbst häufig auswählt. Sie scheint bei der Kleiderwahl ein großes Mitspracherecht von der Vogue bekommen zu haben.

Die Aufnahmen machte Starfotografin Anne Leibovitz, die eine sehr entspannte Michelle auf das Cover brachte. Vogue-Redakteur André Leon Talley, der für die Story verantwortlich ist, schwärmt von den Fotos: "Das ist die sympathischste Titelseite, die Vogue seit langem hatte. Models posieren, Schauspielerinnen posieren. Dies ist mal eine echte Frau."

Alle Fotos gibt es auf www.style.com

Mehr Fashion bei fem.com:

>> Michelle Obamas Kleiderwahl: Die Robe der Nation

>> Das Weiße Haus und die Mode

>> Special: Deutschlands beste Online-Shops
>> Zwei Frauen ein Kleid: Prettys in Pink



Weitere Artikel

article
9714
Michelle Obama auf der Vogue
Echte Frau auf dem Titel
Modischer Ritterschlag für die First Lady: Michelle Obama ist auf dem Cover der Märzausgabe der US-Vogue.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/michelle-o.-auf-der-vogue-eine-echte-frau-auf-dem-titel
12.02.2009 10:15
http://www.fem.com
Lifestyle

Kommentare