Fem-Hotspotter – Michalsky Boutique, Berlin

Sonntag, 03.08.2008

Berlin-Mitte ist um eine hippe Shopping-Adresse reicher: Mit seiner schicken Michalsky Boutique hat der Modemacher seinen ersten eigenen Laden eröffnet.

Die Erfolgsgeschichte des Modedesigners Michael Michalsky geht weiter: Kaum zwei Jahre nachdem er sein eigenes Label gegründet hat, gibt’s nun endlich auch den eigenen Shop. Und zwar in der trendigsten Einkaufsgegend der Hauptstadt: in Berlin-Mitte nahe dem Hackeschen Markt.

Dass seine Boutique gerade am Monbijouplatz angesiedelt ist, kommt nicht von ungefähr. Schließlich will der Modeschöpfer einen Hauch von Paris und den renommierten Haute Couture-Stammhäusern in das restaurierte Gründerzeithaus nahe der Museumsinsel bringen.

Und das ist ihm auch gelungen: Mit knallrotem Fußboden und opulent-eklektischer Einrichtung in Schwarz, Silber und Weiß setzt er seine hauseigenen Kollektionen gekonnt in Szene.

Auf 150 Quadratmetern shoppt man nicht nur seine Premiumlinie "Michalsky" und die M67-Jeansmarke, sondern auch Schuhe und Sonnenbrillen. Doch dem nicht genug: Eigens vom Créateur ausgesuchte Coffeetable-Books und wechselnde Fotos der Galerie Kicken, die man direkt von den Wänden kauft, machen das Sortiment komplett. Wie passend, dass das französische "mon Bijou" auf deutsch "mein Schmuckstück" bedeutet.

Mehr Infos: Monbijouplatz 4, Berlin, www.michalsky.com

Mehr fem-Hotspotter:

>> The Source, Washington

>> Grims Grenka, Oslo

>> 25 hours hotel by Levi's, Frankfurt

>> Michalsky Boutique, Berlin

>> Stuart Weitzman, Hamburg

>> Aquavit Grill & Raw Bar, Stockholm

>> Hegel Eins, Stuttgart

>> The Ivy Hotel, San Diego

>> The Surf Lodge, Hamptons

Weitere Artikel

article
3926
Fem-Hotspotter
Michalsky Boutique, Berlin
Berlin-Mitte ist um eine hippe Shopping-Adresse reicher: Mit seiner schicken Michalsky Boutique hat der Modemacher seinen ersten eigenen Laden eröffnet.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/michalsky-boutique-berlin
03.08.2008 11:14
http://www.fem.com
Lifestyle

Kommentare