Meyer-Landrut verschweigt Casting – "Ich habe nichts erzählt"

Donnerstag, 22.04.2010

Mit "My Cassette Player", Lena Meyer-Landruts erstem Album, geht ihre Erfolgsstory weiter. Und das, obwohl sie niemandem von "Unser Star für Oslo" erzählen wollte.   

Wir sind zwar keine Hellseher, dass Lena Meyer-Landruts Debütalbum die Chartspitze erklimmen wird, steht jedoch so gut wie fest. "My Cassette Player" steht ab dem 7. Mai 2010 in den Läden und wird die Fans nicht nur mit jeder Menge Pop, sondern auch mit einer ordentlichen Portion Lena überraschen.

"Ich habe das Casting verschwiegen"

RTEmagicC_lena-meyer-landrut-sexy-TM.jpg.jpg

Die 18-Jährige, die mit "Unser Star für Oslo" quasi über Nacht berühmt wurde, war übrigens selbst am meisten überrascht von ihrem Erfolg: "Im Freundeskreis habe ich mein erstes Casting verschwiegen, damit es später keine dummen Bemerkungen gibt, wenn ich direkt rausfliege", erzählt sie. Statt dem Rauswurf gab es in Stefan Raabs Castingshow jedoch einen glatten Durchmarsch - und einen Downloadrekord, den Lena mit ihrer ersten Single "Satellite" brach.

Biologie, Sport, Geschichte, Oslo

Für die Hannoveranerin jedoch kein Grund, um abzuheben: "Ich versuche, mich davon nicht übermäßig beeindrucken zu lassen", sagt die Abiturientin, die nach den Klausuren in Biologie, Sport und Geschichte mit ihrem Oslo-Auftritt am 29. Mai 2010 ihre vierte Prüfung bestehen muss. "Klar ist das alles ziemlich krass im Moment. Doch ich stehe noch ganz am Anfang. Es ist ein Schnappschuss, mehr nicht. Ein schönes Bild für den Moment! Ich bin gespannt, welche Momente die Zukunft mir noch bringen wird."

Gallery: Britney & Co. – Top 10: Die größten Casting-Stars

Geschmacksverirrt

Musikalisch sicher noch einiges, auch wenn Lena selbst offenbar nicht immer geschmackssicher war: "Die erste Platte, die ich gehört habe, war 'Flugzeuge im Bauch' von Oli.P", erzählt sie. "Danach ging es dann querbeet weiter. Ich habe immer alles Mögliche ausprobiert, ohne mich groß festzulegen."

Wir legen uns mal fest: Lena schafft es in Oslo ganz nach vorne.

Lena Meyer-Landrut über ihr Album und ihr Casting

Abi, Album und Oslo: Lena Meyer-Landrut hat alle Hände voll zu tun.

 

Weitere Artikel

article
12989
Meyer-Landrut verschweigt Casting
"Ich habe nichts erzählt"
Mit "My Cassette Player", Lena Meyer-Landruts erstem Album, geht ihre Erfolgsstory weiter. Und das, obwohl sie niemandem von "Unser St...
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/meyer-landrut-verschweigt-casting-ich-habe-nichts-erzaehlt
22.04.2010 11:04
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/meyer-landrut-verschweigt-casting-ich-habe-nichts-erzaehlt/200577-1-ger-DE/meyer-landrut-verschweigt-casting-ich-habe-nichts-erzaehlt_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare