"Mein Leben als Mutti" - Buchtipp – Papa macht das!

Montag, 12.10.2009

Hermann Ehmann ist ein Elternzeit-Papa - er betreute seinen kleinen Sohn drei Jahre lang zu Hause. Jetzt hat er ein witziges Buch über seine Erfahrungen geschrieben.

Hoch motiviert, aber völlig ahnungslos, trat Hermann Ehmann seine Elternzeit an: Um seinen Sohn Simon in den ersten drei Lebensjahren begleiten zu können und seiner Frau das Weiterarbeiten zu ermöglichen, hängte er seine Vollzeitstelle als Lehrer an den Nagel - und tauchte ein in die Welt der Pasta-Bambini-Gläser, PEKiP-Gruppen und Hightech-Windeln.

25 skurrile Storys

Seine äußerst skurrilen Erfahrungen als Vollzeit-Papa hat Ehmann nun in 25 Storys niedergeschrieben, die in dem Buch "Mein Leben als Mutti. Wahre Geschichten eines Elternzeit-Papas" (Verlag C. H. Beck, 9,95 Euro, bestellbar z.B. bei www.amazon.de) gebündelt sind.

Alltag in einer Mutter-Kind-Welt

Ein Buch, in dem es heiß her geht: Schon die Ankündigung, in Elternzeit gehen zu wollen, stieß bei den meisten Bekannten des Autors auf Unverständnis. Weiter ging es mit einem Vater-Kind-Alltag, der in einer Mutter-Kind-Welt bestritten werden musste.



Kritische Flughafen-Kontrolleure

Von der Wickelsession auf der Möbelhaus-Damentoilette über äußerst kritische Flughafen-Beamte, die einen Vater allein mit Baby nicht durch die Passkontrolle lassen wollen, bis hin zu intoleranten Mutter-Kind-Gruppen, die Vätern die Aufnahme verweigern - Hermann Ehmann hat alles erlebt und versteht es, seine Leser mit viel Witz an seinen Erfahrungen teilhaben zu lassen.

fem.com-Fazit: Toll, wenn ein Vater Nägel mit Köpfen macht und nicht nur zwei Elterngeld-Monate beantragt, sondern gleich drei Jahre lang zu Hause bleibt. "Mein Leben als Mutti" ist eine absolut gelungene, lustige und unterhaltsame Lektüre für Papas, Mamas und alle, die es werden wollen. Doch so lustig Ehmann seine Erlebnisse als Vollzeit-Papa verpackt hat: Ein wenig nachdenklich macht es schon, dass Männer, die alleine mit Kind unterwegs sind, heute noch so kritisch beäugt werden.

Alles zu den Themen Kinderwunsch, Schwangerschaft, Geburt und Baby: Hier geht's zum großen fem.com-Baby-Special.

Der Lehrer Hermann Ehmann nahm nach der Geburt seines Sohnes drei Jahre Elternzeit - und erlebte währenddessen zahlreiche skurrile Dinge. In seinem neuen Buch "Mein Leben als Mutti" hat er die witzigsten Geschichten aufgeschrieben. Um den Titel direkt

Der Lehrer Hermann Ehmann nahm nach der Geburt seines Sohnes drei Jahre Elternzeit - und erlebte währenddessen zahlreiche skurrile Dinge. In seinem neuen Buch "Mein Leben als Mutti" hat er die witzigsten Geschichten aufgeschrieben. Um den Titel direkt im Online-Shop zu bestellen, klicken Sie auf das Cover!

 

Weitere Artikel

article
11768
"Mein Leben als Mutti" - Buchtipp
Papa macht das!
Hermann Ehmann ist ein Elternzeit-Papa - er betreute seinen kleinen Sohn drei Jahre lang zu Hause. Jetzt hat er ein witziges Buch über seine Erfahrun...
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/mein-leben-als-mutti-buchtipp-papa-macht-das
12.10.2009 11:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/private/mein-leben-als-mutti-buchtipp-papa-macht-das/169038-1-ger-DE/mein-leben-als-mutti-buchtipp-papa-macht-das_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare