Megan Fox und George Clooney – No Clooney, No Party!

Mittwoch, 04.03.2009

Vergessen Sie Paris Hilton! Megan Fox und George Clooney sind die Favoriten auf jeder Gästeliste. fem.com kennt die Top Ten der Partypeople.  

Es gab eine Zeit, in der keine einzige gute Hollywood-Party ohne Paris Hilton gefeiert wurde. Eins, zwei, drei - vorbei. Einer neuen Umfrage zufolge muss Partyluder Paris ihre Pole Position abgeben und Platz für "Transformers"-Star Megan Fox machen. Satte 40 Prozent wollen die "FHM Sexiest Woman 2008" auf ihrer Party sehen. Kein Wunder, Megan ist nicht nur mit einem herrlichen Dekolletee gesegnet, sondern hat auch was zu sagen: Immerhin soll sie gerade zwei Traumrollen an Land gezogen haben, in der Comic-Verfilmung "Fathom" und im Action-Western "Jonah Flick". Achso, und seit einer knappen Woche ist Megan wieder Single...

Mysteriöse Männer-Mischung

Platz eins bei den Herren belegt kein Geringerer als George Clooney. Nicht nur, weil er ziemlich wahrscheinlich nie wieder ohne Martini auftauchen wird, sondern weil der Most-Wanted-Single für den höchsten Flirtfaktor sorgt. Zugegeben, auch die Konkurrenz ist ziemlich schwach: Auf die hinteren Plätze verbannt Brad Pitts bester Freund Hollywood-Star Owen Wilson, Schwimmer Michael Phelps und "Rock N Rolla"-Star Jeremy Piven.

So steigt der Partywert

Ganz ohne Paris geht's leider doch nicht: Gemeinsam mit Oscar-Gewinnerin Penélope Cruz und Moderatorin Tina Fey landet sie zumindest unter den Top Five der begehrtesten weiblichen Partygäste. Rein zufällig könnte das an ihrer Affäre mit Doug Reinhardt liegen, der nicht nur ein begehrter Baseball-Spieler ist, sondern auch im Serienhit "The Hills" mitspielt. Scheint, als würde das Paris' Partywert wieder ordentlich nach oben pushen...

Weitere Artikel

article
10186
Megan Fox und George Clooney
No Clooney, No Party!
Vergessen Sie Paris Hilton! Megan Fox und George Clooney sind die Favoriten auf jeder Gästeliste. fem.com kennt die Top Ten der Partypeople.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/megan-fox-und-george-clooney-no-clooney-no-party
04.03.2009 11:39
http://www.fem.com
Lifestyle

Kommentare