Matthew Williamson for H&M: Preview – Endlich Farbe!

Mittwoch, 25.03.2009

Matthew Williamson wird seinem bunten Ruf auch bei seiner H&M-Kollektion gerecht. fem.com hat die Bilder!

Die nächste H Designer-Kollektion steht in den Startlöchern: Am 23. April kommt die Matthew Williamson-Kollektion in die Läden. Die H&M-Stücke sind eine Zusammenfassung des gesamten Styles des britischen Designers: Er hat seine vergangenen Stücke neu interpretiert und eine berauschende Farbpalette mit seinen klassischen Prints und leuchtenden Materialien geschaffen - genau diese Kombinationen haben ihn bekannt und zu einem der begehrtesten Designer gemacht.

Fotos zum Artikel – Matthew Williamson for H&M

Unter Williamsons Lieblingsstücken ist ein schräg geschnittenes Schmetterlingsprint-Kleid, das eine überarbeitete Version aus Williamsons allererster Kollektion von 1997 ist. Highlight ist auch ein metallic-blauer Blazer, der, so Williamson, Frische in den Look bringt, "egal ob er über Jeans, Bikerhose oder Röhre getragen wird."

Auch Williamsons geliebtes Pfauen-Thema kommt vor: in einem wunderbaren blauen Mini-Dress und einer tollen Pfauenaugen-Kette. Die Preise variieren von ca. 99 Euro für die leuchtend-blaue Jacke bis zu 299 Euro für die Ruffle-Robe.

Die exklusive Frühjahrskollektion ist nur der Anfang der Williamson-H&M-Kollaboration: Ab 14. Mai wird eine Sommerkollektion in die Läden kommen, die auch die heiß erwartete Männer-Kollektion beinhaltet.

Matthew Williamson for H&M, zweiter Teil – Preview, Part 2

Die Matthew Williamson for H&M-Kollektion.

Das Kleid macht was her, hat aber auch bei H&M seinen Preis: 299 Euro.

 

Weitere Artikel

Ausgewählte Kommentare

Loading image
Ups, das Forum scheint zu streiken. Versuchen Sie es bitte später noch einmal.
Noch keine Kommentare. Seien Sie die Erste!