Mariah Careys In-Vitro-Pläne – Baby? Nicht natürlich!

Montag, 02.03.2009

Sie bastelt wie verrückt am ersten eigenen Baby: Mariah Carey soll es jetzt sogar mit künstlicher Befruchtung versuchen, um endlich schwanger zu werden.

Oh, falsche Frage, dachte sich Talkmasterin Ellen DeGeneres wohl, als sie Mariah Carey in der letzten Live-Show auf eine mögliche Schwangerschaft ansprach. Die Diva lief rot an, rutschte ungeduldig auf ihrem Stuhl hin und her und tat sich mit einer Antwort sichtlich schwer. Promi-Blogger Perez Hilton will eine Erklärung dafür haben: Wie er von einem Insider erfuhr, sollen Mariah und ihr Ehemann Nick Cannon große Probleme haben, auf natürlichem Wege Kinder zu bekommen.

Regelmäßig in der Klinik

"Nick und Mariah versuchen alles, wirklich alles, um ein Baby zu bekommen. Nachdem sie es nun fast ein Jahr lang auf natürliche Weise probiert haben, besuchten sie eine Fruchtbarkeitsklinik, um ihren Traum wahr werden zu lassen", so die Quelle. Erst vergangene Woche wurden sie beim Verlassen des Southern California Reproductive Center in Beverly Hills gesichtet, eine der besten In-Vitro-Befruchtungskliniken Kaliforniens.

In-Vitro-Promis

Mariah und Nick befinden sich in guter Gesellschaft: Auch Jennifer Lopez und Marc Anthony sollen sich in eben dieser Klinik behandelt lassen haben, bevor die Zwillinge Max und Emme auf die Welt kamen. In-Vitro-Gerüchte ranken sich auch um Brad Pitt und Angelina Jolie, die bei den Zwillingen Knox und Vivienne ebenfalls auf künstliche Befruchtung gesetzt haben sollen. Trotz heftiger Dementis der Promipaare geben die Zahlen den Spekulationen Recht: Die Wahrscheinlichkeit, Zwillinge zu bekommen, ist nach einer künstlichen Befruchtung rund 20-mal höher als auf natürlichem Wege. Vielleicht macht sich Mariah Carey besser schon einmal auf doppeltes Glück gefasst.

Weitere Artikel

article
10124
Mariah Careys In-Vitro-Pläne
Baby? Nicht natürlich!
Sie bastelt wie verrückt am ersten eigenen Baby: Mariah Carey soll es jetzt sogar mit künstlicher Befruchtung versuchen, um endlich schwanger zu werden.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/mariah-careys-in-vitro-plaene-baby-nicht-natuerlich
02.03.2009 15:23
http://www.fem.com
Lifestyle

Kommentare