Malin Akerman im Interview – "Ich habe genug von Latex"

Dienstag, 03.03.2009

Ab dem 5. März müssen Sie Ihren Mann teilen: Malin Akerman, die in "Watchmen" die Welt im sexy Latex-Outfit rettet, bricht ihm das Herz.

Es wäre schön, Malin Akerman nicht zu mögen. Dann könnte man schwärmende Männer kopfschüttelnd darauf aufmerksam machen, dass Aussehen nicht alles ist: Zu einer umwerfenden Frau gehören eben auch Humor, ein ansteckendes Lachen, Talent, Stil und Intelligenz. Dumm nur, das Malin genau das alles hat. Das Leben ist einfach ungerecht.

Superheldin auf High-Heels

Zum Interview-Termin für "Watchmen - Die Wächter" erscheint die Kanadierin im schwarzen knielangen Satin-Rock, weißen Blazer und mit knallrotem Lippenstift. Wie sie wirkt, weiß sie: Mit fünf Jahren begann Malin zu modeln, mit 17 gewann sie den "Ford Supermodel of Canada"-Wettbewerb.
Jetzt die erste Hauptrolle: In der Comicverfilmung "Watchmen" spielt sie die Superheldin Silk Spectre II, die im hautengen Latex-Body und auf mörderischen High Heels die Welt retten will. "In meinem Film-Dress habe ich mich gefühlt wie Halle Berry als Catwoman. Sehr cool und sexy. Mein Ehemann hätte das Outfit auch sehr gerne behalten, aber ganz ehrlich - nach sechs Wochen Dreh hatte ich wirklich genug von Latex."

Funny Girl

Trotz der eher düsteren Grundstimmung des Films hatte die gebürtige Stockholmerin einige Lachanfälle am Set - hauptsächlich wegen des Kostüms ihres Kollegen Billy Crudup: "Im Film ist er eine Art gottgleicher Übermensch, aber während der Dreharbeiten trug er nur diesen Special-Effects-Anzug, in dem er aussah wie ein wandelnder blauer Weihnachtsbaum. Jemanden ernst zu nehmen, während ihm Batterie-Pacs um die Knie baumeln ist gar nicht so einfach. Da gingen wohl einige Takes wegen meiner Lacher drauf."

Malins Bilderbuchkarriere

Den Namen der lachenden Superblondine werden Sie sich merken müssen, denn ihre Karriere startet gerade erst. Nach einigen Independent-Filmen und einer Nebenrolle in "27 Dresses" mit Katherine Heigl, wird Malin 2009 in gleich drei Filmen zu sehen sein: "Watchmen - Die Wächter", "Der Antrag" mit Sandra Bullock und Ryan Reynolds und "Couples Retreat" mit Vince Vaughn und Jason Bateman. Wir sind gespannt, was da noch kommt.
Andrea Schlager

RTEmagicC_The-Watchmen---Die-Waechter.jpg.jpg

Linktipp: VIVIANO
"Watchmen - Die Wächter" läuft ab 5. März in den Kinos. Die Verfilmung der preisgekrönten Graphic Novel wurde von der Fangemeinde schon mit Spannung erwartet. Alle Infos und Trailer bekommen Sie bei der fem.com-Partnerwebseite VIVIANO.

Weitere Artikel

article
10068
Malin Akerman im Interview
"Ich habe genug von Latex"
Ab dem 5. März müssen Sie Ihren Mann teilen: Malin Akerman, die in "Watchmen" die Welt im sexy Latex-Outfit rettet, bricht ihm das Herz.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/malin-akerman-im-interview-ich-habe-genug-von-latex
03.03.2009 13:43
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/malin-akerman-im-interview-ich-habe-genug-von-latex/135633-1-ger-DE/malin-akerman-im-interview-ich-habe-genug-von-latex_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare