Madonna: Sündiger Weltstar

Donnerstag, 29.01.2015 Jana Ackermann

Umstritten, skandalös, preisgekrönt (nicht nur positiv, dazu später mehr!) und zweifellos talentiert. Die Karriere von Madonna Louise Veronica Ciccone dauert mittlerweile gute 30 Jahre an, und immer noch ist sie eine der populärsten und präsentesten Popstars unserer Zeit.

Es ist ihre energiegeladene und eingängige Discomusik, die Madonna ganz nach oben in den Pop-Olymp katapultierte: Mit Hits wie „Like a Virgin“ (1984), „Vogue“ (1990) und „Frozen“ (1998) setzte sich die US-Amerikanerin selbst ein Denkmal. Sie zählt mit sagenhaften 300 Millionen verkauften Tonträgern heute zu den erfolgreichsten Sängerinnen der Welt.

Madonna läutet eine neue Ära ein

Im August 1958 brachten der Automechaniker Silvio Anthony Ciccone und seine Frau, die Röntgenassistentin Madonna Louise Ciccone, die größte Queen of Pop in Michigan zur Welt: Madonna. Ja richtig, sie bekam denselben Namen wie ihre Mutter.

Nachdem diese mit nur 30 Jahren sehr früh stirbt – Madonna ist erst fünf Jahre alt – geht es in ihrem Leben auf und ab. Anfang 20 zieht es die provokante Frau mit angeblich nur 30 Dollar in der Tasche nach New York – die Stadt der Träume. Sie will es hier schaffen, reich und berühmt zu werden, indem sie als Sängerin durchstartet. Madonna schlägt sich mit Gelegenheitjobs durch, nimmt Demos auf, lässt sich zu Nacktaufnahmen hinreißen, die später sündhaft teuer im "Penthouse"-Magazin landen werden.

Mit 25 Jahren gelingt Madonna dann der Durchbruch: Die Single "Holiday" stürmt die Charts. Wer ist dieser sexy, verruchte Vamp mit dem blonden Strubbelkopf und der Wahnsinns-Energie? Ab diesem Moment im Jahr 1983 beginnt Madonnas Leben in der Öffentlichkeit.

A new star is born

Das Album "Like a Virgin" schlägt kurz darauf ein wie eine Bombe. Madonna beschränkt sich jetzt nicht mehr auf das Singen, sie beginnt zu schauspielern, zu schreiben und sich als wandelnde Marke zu etablieren. Die Amerikanerin weiß sich zu präsentieren: Bei ihrer Welttour in den 90er-Jahren räkelt sie sich in einem nudefarbenen Body mit spitzem Nippel-BH von Jean-Paul Gaultier. Ihre skandalösen Outfits verleihen Madonna schnell den Ruf eines Sexsymbols. Ihre Auftritte sind geprägt von aufreizenden Tanzbewegungen und obszönen Berührungen im Intimbereich vor tausenden, tobenden Fans. Die Rechnung geht auf: Es folgen Alben und Hits, die es fast alle in die Top-Charts schaffen.

Sündig, sündiger – Madonna

Über Madonnas Liebesleben ließe sich ein eigener Artikel schreiben. Denn angeblich hatte sie 30 Männer und drei Frauen in ihrem Bett. Verheiratet war Madonna zwischenzeitlich auch zwei Mal. Und zwar in den frühen Achtzigern mit dem Schauspieler Sean Penn. Die Ehe hielt nur knappe vier Jahre. Nach einigen gescheiterten Liebschaften mit Lenny Kravitz, Antonio Banderas und J. F. Kennedy Junior brachte sie dann 1996 mit ihrem damaligen Fitnesstrainer Tochter Lourdes zur Welt. Und weiter geht der Spaß! Vier Jahre nach der Geburt der ersten Tochter, bekommt Madonna ihren Sohn Rocco mit Guy Ritchie – ihrem zweiten Ehemann. Nach abermals gescheiterter Ehe adoptiert sie 2008 David, und kurz darauf Mercy aus Malawi. Bis heute ist Madonna aktiv als Sängerin unterwegs. Von Altern keine Spur. Mit ihren 56 Jahren und Mutter von vier Kindern ist Madonna jung und dynamisch wie eh und je.

Wussten Sie schon, dass…

1. …Madonna neben sieben Grammys auch neunmal die „Goldene Himbeere“  für die schlechteste schauspielerische Leistung verliehen wurde? Sie trägt auch den Titel der untalentiertesten Schauspielerin des 20. Jahrhunderts.

2. ...sie bei ihrer Welttournee 1990 öffentlich auf der Bühne masturbierte? In Kanada drohte man ihr daraufhin mit Verhaftung.

3. ...Madonna ein Sportfreak ist? Sie trainiert täglich mehrere Stunden.

4. ...die Queen of Pop 1992 einen Bildband namens „SEX“ herausbrachte? Darin zu sehen: Madonna in lesbischen Posen mit Topmodel Naomi Campbell, Madonna in aufreizenden Posen mit Tieren…

5. ...Madonna Britneys Spears 2003 mitten auf der Bühne einen Zungenkuss gab? Die Menge tobte.

6. ...Madonna sich sozial für afrikanische Waisen und benachteiligte Kinder engagiert? Sie adoptierte außerdem die zwei Waisenkinder David und Mercy.

7. ...Madonna einmal in einem Interview sagte, dass sie den Sex mit jüngeren Männern bevorzuge?

8. ...sie im Januar 2014 ein Bild ihres damals 13-jährigen Sohns Rocco mit einer Schnapsflasche auf Instagram postete? Ihre Tochter Lourdes wird zudem oft für zu freizügige Outfits kritisiert.

9. ...Madonna im Londoner Wachsfigurenkabinett Madame Tussaud in Lebensgröße bewundert werden kann? Sie ist erstaunlich klein: 1,65 Meter

10. ...Madonna und ihrem Exmann Sean Penn nach der Scheidung 1989 50 Millionen Dollar Abfindung zahlen musste? Die stolze Summe scheint aber kein Loch in ihren Geldbeutel gebrannt zu haben. Madonna zählt zu den reichsten Frauen der Welt.

Hier geht's zum Starnews-Profil bei Google+

Madonna hat viele Facetten!

Madonna der Weltstar, Madonna die Sexbombe, Madonna die Mutter. Als eine der Größten unserer Zeit gibt es viel über die Blondine zu berichten.

Weitere Artikel

article
40436
Madonna: Sündiger Weltstar
Madonna: Sündiger Weltstar
Umstritten, skandalös, preisgekrönt (nicht nur positiv, dazu später mehr!) und zweifellos talentiert. Die Karriere von Madonna Louise Veronica Ciccon...
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/madonna-suendiger-weltstar
29.01.2015 15:42
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/artikel/madonna-suendiger-weltstar/646155-1-ger-DE/madonna-suendiger-weltstar_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare