Los Angeles: Wolverine-Premiere – Die mit dem Wolf tanzen

Mittwoch, 29.04.2009

Was fürs Auge: Zur "Wolverine"-Premiere in Los Angeles kam Halle Berry im sündigen Schwarzen - und Mel Gibson mit seiner Affäre.

Die Paparazzi, die gestern Abend am Roten Teppich des "Grauman's Chinese Theatre" in Hollywood lauerten, durften sich nach dem Event so richtig ins Fäustchen lachen: Gleich zwei goldene Motive gab es auf der Premiere von Hugh Jackmans neuem Film "X-Men Origins: Wolverine".

Doppeltes Gold für die Linse

Schauspielerin Halle Berry, die in der Liste der "World's Sexiest Women" auf den vorderen Plätzen rangiert, kam im fast durchsichtigen Kleid und gewährte  tiefe Einblicke in ihr Dekolletee.

Oksana Grigorieva, seit vier Wochen in aller Munde, hatte ihren ersten offiziellen Auftritt mit Hollywood-Star Mel Gibson. Nach 28 Jahren Ehe steckt der jetzt tief im Scheidungskrieg mit Ehefrau Robyn - und das wegen seiner jungen Russin! Da es um dreckige Wäsche und viel Geld (Robyn will 720 Millionen Dollar) geht, dürfte es ein unkluger Schachzug gewesen sein, die Neue jetzt schon der Öffentlichkeit zu präsentieren...



Schauen Sie mal in der Gallery!

Gallery: Wolverine-Premiere – Die besten Premieren-Bilder

Halle Berry, Mel Gibson und Oksana bei der "Wolverine"-Premiere

Gerade noch blickdicht: Halle Berry traure sich was.

 

Weitere Artikel

Ausgewählte Kommentare

Loading image
Ups, das Forum scheint zu streiken. Versuchen Sie es bitte später noch einmal.
Noch keine Kommentare. Seien Sie die Erste!