Lonely Planet: Beste Reiseziele 2012 – Best of Travel 2012

Freitag, 15.06.2012

Wo soll's hingehen im kommenden Jahr? Die Travel-Profis von Lonely Planet wissen, welche zehn Destinationen jetzt wirklich eine Reise wert sind ...

1. Uganda
Trotz noch immer zweifelhafter politischer Lage, küren die Lonely-Planet- Reiseprofis das zentralafrikanische Land am Victoria-See mit der Pole-Position ihres "Best in Travel 2012"-Rankings.

Lonely Planet likes...
- dass hier die Savanne auf die riesigen Seen Ostafrikas und schneebedeckte Berge auf ausgedehnte Dschungelgebiete trifft.
- gute Bedingungen für Safari-Fans: "das unter der Diktatur Idi Amin beinahe ausgelöschte Großwild ist dabei, sich wieder gut zu erholen."
- 2012 jährt sich die Unabhängigkeit des Landes zum 50. Mal und besonders in der Hauptstadt Kampala werden entsprechend opulente Feierlichkeiten stattfinden.

Gleichzeitig gibt Lonely Planet zu bedenken: "Verletzung von Menschenrechten gehören praktisch noch zur Tagesordnung." Homosexualität beispielsweise gilt als Verbrechen, für das einige Politiker sogar die Todesstrafe fordern. Absehen sollte man außerdem vom Besuch des Nordostens des Landes.

2. Myanmar (Burma)
Auch das asiatische Land am Golf von Bengalen kann auf jahrzehntelange Militärdiktatur zurückblicken. Seit 1996 ersuchte die National League for Democracy, diese politische Lage nicht durch den Tourismus zu unterstützen. Mit der Freilassung der Bürgerrechtlerin Aung San Suu Kyi Anfang vergangenen Jahres hat sich diese Haltung allerdings geändert.

Lonely Planet likes...
- Berge, weiße Sandstränden und ein Landesinneres, das mit zeitlosen Städtchen und unzähligen Pagoden übersät ist. Besonders eindrucksvoll: die etwa 4.000 Pagoden von Bagan die sich über ein Areal von etwa 26 Quadratkilometern verteilen.
- die buddhistischen Einheimischen, die wahrscheinlich die freundlichsten Menschen der Welt sind …

3. Ukraine
Europas "Große Unbekannte" nennt Lonely Planet den nach Russland zweitgrößten Staat Europas.
Lonely Planet likes...
- dass sich Klischees nicht bestätigen: Spionage im großen Stil? Noch nicht einmal in Odessa. Kommunistisches Grau und Ruß überall? Ein Besuch der Altstadt von Kiew und der wilden Natur der Halbinsel Krim hat mit solchen Vorstellungen nichts gemein.
- dass sich Klischees bestätigen, wie die Begeisterung für Bier (günstiger als Wasser) und Fußball.

4. Jordanien

Lonely Planet likes...
- natürlich das Kronjuwel des Landes, die antike Stadt Petra, aber auch das Wadi Rum und die antiken Städte Jerash und Madaba.
- dass das Land eines der offensten und gastfreundlichsten Nationen des Mittleren Ostens ist und ein positives Beispiel für angrenzende Staaten (wie Syrien, Irak und Saudi Arabien) ist, wie man eine Nation modernisiert ohne den Wert alter Traditionen zu vergessen.

5. Dänemark
Nach all den fremdländischen Destinationen überraschen die Reiseprofis mit unserem nördlichen Nachbarn.
Lonely Planet likes...
- jedes Jahr ist das kleine Land an der Spitze irgendeiner "Lebensqualiät"-Liste zu finden und wird als coolster, glücklichster und hübschester Platz auf der Welt gelobt.
- das Land fördert "grünen" Lifestyle und Technologien
- malerische Landschaft, gemütlich-stylishe Architektur
- das Land ist mit rund 10.000 Radwegkilometern ein wahrgewordener Traum für Drahtesel-Reiter
- man ist selten weiter als eine kurze Radtour von der Küste entfernt

6. Bhutan
Auch in diesem südasiatischen Zwergstaat sollen die Menschen besonders glücklich sein. Alleinreisen ist hier zwar nicht möglich - ein einheimischer Guide ist Pflicht und das durchschnittliche Travel-Tagesbudget liegt bei etwa 180 Euro. Für diese Einschränkungen wird der Besucher jedoch nur zu fair entschädigt.
Lonely Planet likes...
- dass es endlich möglich ist, vormals für Touristen unzugängliche Landstriche zu besuchen. Wie den Royal Manas Nationalpark, einem der letzten Zufluchsorte für frei lebende Tiger. Oder den entlegenen Osten des Landes, dessen Infrastruktur langsam verbessert wird.

7. Kuba
Schnell hin, meinen die Travel-Profis, denn der Kapitalismus nagt an der Castro-Bastion. Noch scheint die Zeit hier um 1959 stehen geblieben zu sein, eine Tatsache, die für extraordinäres Flair sorgt, das schon bald verschwunden sein könnte.

Lonely Planet likes...
- den verfallenen Kolonialcharme, Oldtimer auf den Straßen, spontane Salsa-Sessions in halbverfallenen, einst eleganten Häusern, Kaffee- und Rumpausen, die den ganzen Tag dauern, Pferdekutschen auf der Überholspur der Highways.

8. Neukaledonien

RTEmagicC_Best-in-Travel-TS.jpg.jpg

Ja, auch eine Einsame-Inseln-Traumstrand-Türkismeer-Destination hat es unter die Top Ten geschafft. Die Trauminselgruppe Neukaledonien gehört zwar zu Frankreich befindet sich aber tausende Kilometer entfernt im Südpazifik, östlich von Australien.
Lonely Planet likes...
- dass die ursprüngliche Melanesische Kultur hier immer präsenter wird, insbesondere auf den Loyalty Islands oder der Ile de Pins scheint man sich in einer anderen Welt zu befinden
- die einzigartige Mélange aus ursprünglicher und französischer Kultur
- atemberaubende Inselwelten

9. Taiwan
Die Insel vor dem chinesischen Festland im West-Pazifik war bisher noch nicht auf Ihrem Reise-Radar? Großer Fehler, finden die Lonely-Planet-Experten.
Lonely Planet likes ...
- die majestätische Landschaft, bei der einem der Mund offen stehen bleibt: etwa die gigantischen Klippen und dichtbewaldeten Berge
- Museen, randvoll mit Schätzen.
- die lebendige, vom Taoismus und Buddhismus beeinflusste Landeskultur.
- die Slow-Food- und Fusion-Küche.
- die Tatsache, dass das Land per Pedal erkundet werden kann. Tausende an Radwegkilometern warten, darunter sogar zwei Inselrundwege.

10.Schweiz
Unser kleiner Nachbar im Süden erspart uns stundenlange Flugreisen und lässt die altbekannte Frage aufkommen: "Warum in die Ferne reisen ...?"


Lonely Planet likes ...
- das Bahnsystem, die hübschen Städtchen, die außergewöhnlich schöne Bergwelt.
- Das Zentrum Paul Klee von Renzo Piano in Bern.
- die Partyszene in den Clubs in Züri-West.
- Gletscher-Bungee in Interlaken.

Mehr zu Lonely Planet's Best in Travel unter: www.lonelyplanet.com

Wo soll's hingehen im kommenden Jahr? Die Travel-Profis von Lonely Planet wissen, welche zehn Destinationen unvergessliche Eindrücke hinterlassen ...

Destinationen, die laut den Globetrottern von Lonely Planet den "gewissen X-Faktor" haben: (v.o.n.u.) Uganda, Myanmar, Bhutan und Neukaledonien.

 

Weitere Artikel

article
17887
Lonely Planet: Beste Reiseziele 2012
Best of Travel 2012
Wo soll's hingehen im kommenden Jahr? Die Travel-Profis von Lonely Planet wissen, welche zehn Destinationen jetzt wirklich eine Reise wert sind ...
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/lonely-planet-beste-reiseziele-2012-best-of-travel-2012
15.06.2012 10:47
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle-old/lonely-planet-beste-reiseziele-2012-best-of-travel-2012/331584-1-ger-DE/lonely-planet-beste-reiseziele-2012-best-of-travel-2012_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare