Lohan: Millionen-Angebot für Rehab – Nein danke, Dr. Drew

Donnerstag, 29.04.2010

Lindsay Lohan soll ein Millionen-Angebot für ihre Teilnahme an "Celebrity Rehab" abgelehnt haben.
Wir hätten schwören können, dass TV-Doktor Drew Pinsky Lindsay Lohan früher oder später in seine "Celebrity Rehab"-Show lockt. Doch nein, Lindsay wird definitiv nicht am öffentlichen Entzug teilnehmen. Das berichtet nun der Onlinedienst "tmz.com", der auch wissen will, dass das Schauspielsternchen das Rekordangebot von einer Million Dollar ausgeschlagen habe. Ein Insider erklärt, dass Lindsay Lohan nichts mit Dr. Drew Pinsky zu tun haben wolle - und außerdem überzeugt davon ist, kein Problem zu haben.

Ein Auto voll mit Drogen

RTEmagicC_celebrity-rehab-lindsay-lohan-TM.jpg.jpg

Dr. Drew sieht das offenbar anders: "Wenn ich Lindsays Vater wäre, würde ich ihr Auto mit Drogen vollpacken, damit sie ins Gefängnis und dann endlich von ihren Sucht-Problemen loskommt", polterte er erst kürzlich. Lindsay erwiderte: "Er ist ein Quacksalber und ein Auslaufmodell."

Sheen sagt Nein

Auch andere potenzielle Rehab-Stars sollen von Dr. Drew einen Korb kassiert haben: Es heißt, die Macher der Show seien auch an "Two and a Half Man"-Star Charlie Sheen und seiner Ehefrau Brooke Mueller interessiert gewesen. Ersterer habe sicher, so die Spekulationen der Sendungsmacher, nach dem Ende seiner Erfolgsserie genügend Kapazitäten für die Teilnahme an der Entzugsshow. Doch Charlie unterzeichnete nicht - und das, obwohl er ein ähnlich hohes Angebot wie Lindsay bekommen haben soll. 

Problemfälle gesucht

Weil es mit der A-List-Besetzung für die neue Staffel der TV-Doku nun offenbar nicht klappt, werden sich Dr. Drew und seine Kollegen wohl wieder bei den C-Celebrities umsehen müssen. Bisher konnten sie unter anderem TV-Sternchen Brigitte Nielsen, Ex-Basketballer Dennis Rodman, Schauspieler Daniel Baldwin und Pornostar Mary Carey davon überzeugen, am quotenstarken TV-Entzug teilzunehmen.

Lindsay Lohan lehnt ein Angebot von "Celebrity Rehab" ab

Sie will nichts mit Dr. Drew zu tun haben und Drogen-Probleme habe sie auch nicht: Lindsay Lohan lehnt ein Angebot von "Celebrity Rehab" ab.

 

Weitere Artikel

article
13108
Lohan: Millionen-Angebot für Rehab
Nein danke, Dr. Drew
Lindsay Lohan soll ein Millionen-Angebot für ihre Teilnahme an "Celebrity Rehab" abgelehnt haben.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/lohan-millionen-angebot-fuer-rehab-nein-danke-dr.-drew
29.04.2010 11:57
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/lohan-millionen-angebot-fuer-rehab-nein-danke-dr.-drew/203643-1-ger-DE/lohan-millionen-angebot-fuer-rehab-nein-danke-dr.-drew_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare