Liv Tyler – Kirsch trimmt Tylers Traumfigur

Montag, 18.08.2008

Hungern, schwitzen, leiden: Star-Trainer David Kirsch duldet keine Ausreden. Liv Tyler ist sein neustes Opfer.


Wirklich mollig war "Herr der Ringe"-Star Liv Tyler nie. Doch nach der Geburt ihres kleinen Sohnes hatten sich auch an ihrer Hüfte kleine Mini-Speckröllchen breitgemacht. Grund genug für Hollywoods Startrainer David Kirsch, Liv unter seine Fittiche zu nehmen.


Beweg dich!
Der Zeitschrift "Shape" erzählte die 31-Jährige nun von ihrem harten Trainingsplan: "Ich musste sehr viel laufen. Mein Trainer David Kirsch hat mit mir zusammen einen Übungsplan ausgearbeitet. Der sah mindestens viermal sechs Kilometer Lauftraining pro Woche vor, morgens um sechs. Danach 30 Minuten Stretching. Meist gab's dann noch eine Nachmittags-Session. Dazu musste ich zum Krafttraining ins Studio."
Iss dich fit!
Auch ihr gewohnter Speiseplan blieb bei soviel Drill auf der Strecke: "Auf Rat von David Kirsch habe ich die Pommes-und-Hamburger-Diät aufgegeben. Dafür gab's dann Avocados zum Frühstück, frisches Obst, Müsli. Zu Mittag aß ich viel Hühnchen, ab und zu Pasta."
Die beste Werbung
Superschlank und top in Form wird sich Liv nun im neuen Streifen "Der unglaubliche Hulk" präsentieren. Doch das ist nicht die einzige PR für Kirschs Trainingsmethoden: Auch Topmodels wie Heidi Klum und Naomi Campbell soll er in Form gebracht haben - und die tragen auf dem Catwalk stolz das Ergebnis zur Schau.
Liv Tyler mit Speckröllchen - und topschlank: Klicken Sie sich durch die Gallery mit den schönsten Pics.
>> Video: David Kirschs New-York-Diät

Weitere Artikel

Ausgewählte Kommentare

Loading image
Ups, das Forum scheint zu streiken. Versuchen Sie es bitte später noch einmal.
Noch keine Kommentare. Seien Sie die Erste!