Lieblingsbücher: Top 5 – Gruselgarantie

Mittwoch, 14.12.2011

"Ach, wenn mir’s nur gruselte!" - diesen Wunsch können Sie sich leicht erfüllen, fem.com stellt die Top 5 der Horror- und Gruselliteratur vor.
Jetzt, wo alles dunkel, neblig und unheimlich wirkt draußen und die glitzernde Vorweihnachtszeit irgendwie unnatürlich, stellt fem.com in Kooperation mit buecher.de die fünf gruseligsten Bücher und Hörbücher für gemütliche Abende Zuhause vor.

Edgar_Allen_Poe.jpg

Edgar Allen Poe - "Die Welt des Horrors" (Hörbuch)


Der Rabe, Das verräterische Herz, Die schwarze Katze, Die Sphinx, Die Maske des roten Todes: Edgar Allen Poe (1809 - 1849) gilt als bedeutendster Vertreter der amerikanischen Horrorliteratur. Seine Gruselgeschichten sind von seinem analytischen Scharfsinn und seinem Hang zum Makaberen geprägt. Der Meister des gepflegten Schreckens begegnet dem Hörer mit klassischen Geschichten, in denen Tod und Wiederkehr, zumal von schönen Ehefrauen, thematisiert wird. Was Wunder, dass die männlichen Hauptpersonen darüber verrückt werden? Als Hörbuch umso effektvoller...

Interview_mit_einem_Vampir.jpg

Anne Rice - "Interview mit einem Vampir"
Der erste Band der legendären "Chronik der Vampire":
Er ist so schön wie ein Engel und so unverletzbar wie ein Gott, die Rede ist von Lestat de Liancourt, der ewige Rebell unter den Vampiren, Herrscher der Finsternis und Verführer von großer erotischer Kraft. Mit seinem Schützling Louis macht er sich auf die Reise durch die Nacht - auf der Suche nach anderen Untoten, nach Gefährten und Abenteurern in der ewigen, dunklen Unsterblichkeit. Für alle Leserinnen von Stephanie Meyer und Lara Adrian bietet auch dieser Roman ein sinnliches Lesevergnügen aus der phantastischen Welt der Nachtgestalten. Die betörendste Beschwörung des Bösen, die es je zu lesen gab! Und dies ist wohl auch das einzige (Grusel-)Genre, wo eindeutig die weiblichen Autoren das Sagen haben: Anne Rice ist mit ihren modernen Schauergeschichten eine der erfolgreichsten Autorinnen der Welt. Sie hat bisher mehr als zwanzig Romane geschrieben und ist auch Cineasten durch ihre Romanvorlage zu dem Film "Interview mit einem Vampir" von Neil Jordan (mit Brad Pitt, 1994) ein Begriff.

Friedhof_der_Kuscheltiere.jpg

Stephen King - "Friedhof der Kuscheltiere"



Die junge Familie Creed ist gerade in ihr neues Landhaus eingezogen. Alles scheint perfekt, nur die gefährliche Landstraße und ein nahe gelegener Tierfriedhof bereiten kleine Sorgen. Dann erfährt Louis, dass tote Tiere, die dort beerdigt werden, kurze Zeit darauf zurückkehren. Welche Kräfte birgt der alte Friedhof noch hinter dem Haus? Und wird eine derart wunderbare Erweckung auch bei einem Menschen möglich sein? Die psychologischen Spannungen, die gemahnende Darstellung der Natur als Hort vorzeitlicher Monströsitäten, die unwahrscheinlich detaillierte und plastische Darstellung von Charakteren und Kleinstadtritualen, alles das liefert Stephen Kings Prototyp eines Horrorromans. Ein absolutes Must für hartgesottene Gruselfans.

Blind.jpg


Joe Hill - "Blind"

Der Rockstar Judas Coyne erwirbt über das Internet einen Geist. Was als vermeintlicher Spaß beginnt, wird bald zu einem blutigen Horrortrip auf der Straße des Todes. Mit Joe Hill betritt ein junger Autor die Szene, der schon jetzt vielfach preisgekrönt den Vergleich mit den
Meistern des Genres nicht zu scheuen braucht.
Das phänomenale Romandebüt von Stephen Kings ältestem Sohn über einen rachsüchtigen Geist ist ein gespenstischer, rasanter Lesestoff - ein Trip auf dem Highway in die Hölle. Hills Hightech-Märchen liest sich so flott wie ein japanischer Manga, spannend wie ein Stephen-King-Roman und ist so reich an Popkultur-Zitaten wie ein Quentin-Tarantino-Film. Und eins ist sicher: früher oder später holen die Toten dich..


Augensammler.jpg

Stefan Fitzek - "Der Augensammler"
Der Augensammler ist ein fesselnder Horror-Thriller der Marke hardboiled mit einer atemberaubend spannenden Story, die jeweils aus der unterschiedlichen Perspektive der Charaktere, sehr präzise und bildhaft erzählt wird. Die Story: Ein Killer verschleppt Kinder. Deren Vater hat 45 Stunden Zeit für die Suche, danach wird das Kind getötet. Allen Leichen fehlt das linke Auge. Nach kurzer Zeit meldet sich bei der Polizei eine mysteriöse Zeugin, die den "Augensammler" angeblich kennt. Einziges Manko: das Ende, das kein Ende ist, die Story geht im nächsten Buch "Der Augenjäger" (erschienen 2011) weiter. Der Horror ist noch nicht vorbei!


Text: Martina Wagner und Natascha Hansen

>> Alle genannten Romane gibt es versandkostenfrei auf www.buecher.de


Interview mit einem Vampir

Gruseliges Vergnügen: Gerade im Winter mach ein wenig Nervenkitzel Spaß. Filmbild aus "Interview mit einem Vampir"

 

Weitere Artikel

article
17897
Lieblingsbücher: Top 5
Gruselgarantie
"Ach, wenn mir’s nur gruselte!" - diesen Wunsch können Sie sich leicht erfüllen, fem.com stellt die Top 5 der Horror- und Gruselliteratur vor.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/lieblingsbuecher-top-5-hardboiled
14.12.2011 08:31
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/private/lieblingsbuecher-top-5-hardboiled/331854-1-ger-DE/lieblingsbuecher-top-5-hardboiled_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare