Lieblingsbücher: Top 5 – Filmreife Romane

Sonntag, 28.08.2011

Großartige Filme basieren oft auf wunderbaren literarischen Vorlagen. fem.com stellt die schönsten verfilmten Romane vor.

Film und Buch sind zwei Welten, deshalb lohnt es sich einen Roman auch dann zu entdecken, wenn man sich vorher für dessen Verfilmung begeistert hat. Die Redaktion von fem.com hat in Kooperation mit buecher.de die die Top 5 der schönsten verfilmten Bücher zusammengestellt.
>> Elizabeth Gilbert - "Eat Pray Love"

Eat_Pray_Love.jpg

Die berührende Geschichte handelt von der 30-jährigen New Yorkerin Elizabeth, im gleichnamigen Film gespielt von Julia Roberts, die sich nach der Trennung von ihrem Freund auf die Suche nach sich selbst und den elementaren Dingen, die Frau zum Glücklichsein braucht, macht. Auf ihrer Reise kommt sie in den Genuss des Dolce Vita in Italien, der Meditationslehre  in Indien und der Balance zwischen innerem und äußerem Glück auf Bali. Ein sympathischer Bestseller und mit einer ehrlichen und bewegenden Selbsterfahrungsgeschichte für alle, die mutig Verantwortung für sich selbst übernehmen wollen.
>> John R. R. Tolkien - "Der Herr der Ringe"

Der_Herr_der_Ringe.jpg

Kaum ein anderer Film vermag es, die Zuschauer derart in seinen Bann zu ziehen. Auch die Romanvorlage von "Der Herr der Ringe" ist gigantisch. Darin muss Hobbit Frodo den Ring vernichten, von dem eine zerstörerische Macht ausgeht. Doch diese Mission steht vor einem gewaltigen Hindernis: Die dunkle Macht, verkörpert durch Sauron, hat den Ring einst geschaffen und will ihn wieder besitzen. Doch dann wäre Mittelerde verloren... Liebe, der Kampf zwischen Gut und Böse und ganz viel Fantasie: ein Muss für jedes gut sortierte Bücherregal.


>> Haruki Murakami - "Tony Takitani"

Tony_Takitani.jpg

Die Geschichten des japanischen Kultschriftstellers Haruki Murakami nehmen den Leser wie einen immer wiederkehrenden Traum gefangen. Nach der Verfilmung seines Romans "Naokos Lächeln"  ist jetzt auch sein Werk "Tony Takitani" im Kino zu sehen. Die Hauptfigur Toni ist ein hoffnungsloser Einzelgänger, dem Gefühle fremd sind. Alles ändert sich, als er sich in Eiko verliebt. Eine Hochzeit krönt das Glück der beiden. Doch die maßlose Sucht Eikos nach Designer-Klamotten belastet die Beziehung. Als sie zustimmt, ihre Einkäufe einzuschränken, ahnt noch keiner welche schmerzvollen Konsequenzen diese Entscheidung haben wird... Besonders in der stilvollen Ausgabe von Dumont ist dieses Buch ein Augenschmaus.
>> Ian McEwan - "Abitte"

Abbitte.jpg

Der gleichnamige Film "Abbitte" durfte 2007 die Internationalen Filmfestspiele von Venedig eröffnen. Anschließend lief die opulente Verfilmung des Buches mit Erfolg in den Kinos:  Keira Knightley erlebt darin über mehrere Jahrzehnte eine Geschichte voller Schuld und Vergebung. Ausgezeichnet wurde Ian McEwand dafür mit  dem Deutschen Bücherpreis, Kategorie Internationale Belletristik 2003 und dem National Book Critics Circle Award; Fiction 2002. Ein Roman über Leidenschaft und die Macht des Unbewussten, über Reue und die Schwierigkeiten der Vergebung.
>> Jonathan Swift - "Gullivers Reisen"

Gullivers_Reisen.jpg

Hollywood-Komödiant Jack Black kentert als lebensfroher Reiseschriftsteller mit seinem Boot im Bermuda Dreieck und mutiert zum Riesen, als er an die Küste der versteckten Insel Liliput gespült wird. Mit deren winzigen und ungeheuer fleißigen Bewohnern erlebt er allerhand Abenteuer und erkennt die wahre Größe, die auch in winzigen Lebewesen steckt. Dass Swift ein großartiger Satiriker ist, wissen viele, aber dass er auch in seinem eher als Kinderstoff bezeichneten "Gulliver" bitterböse uns das Abgründige im Menschen, also in uns, nahebringt, das kann einen schon schwindlig machen. Als Film ein Abenteuerspaß für die ganze Familie, als Buch ein Abenteuermärchen für die geistreiche Flucht aus dem Alltag.
Martina Wagner

Keira Knightley im Film "Abbitte", der auf dem Roman von Ian McEwand basiert.

Keira Knightley im Film "Abbitte", der auf dem Roman von Ian McEwand basiert.

 

Weitere Artikel

article
17584
Lieblingsbücher: Top 5
Filmreife Romane
Großartige Filme basieren oft auf wunderbaren literarischen Vorlagen. fem.com stellt die schönsten verfilmten Romane vor.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/lieblingsbuecher-top-5-filmreife-romane
28.08.2011 07:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/private/lieblingsbuecher-top-5-filmreife-romane/323403-1-ger-DE/lieblingsbuecher-top-5-filmreife-romane_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare