Lena Meyer-Landrut: chancenlos? – Chancen oder chancenlos?

Mittwoch, 26.05.2010

Die ersten Konkurrenten von Lena Meyer-Landrut beim Eurovision Song Contest in Oslo stehen fest. Sinken jetzt ihre Chancen?

Lena Meyer-Landrut ist die größte Grand-Prix-Hoffnung, die wir je hatten, soviel steht fest. Für keine andere wünschen wir uns so den Sieg, wie für "Unseren Star für Oslo". Doch kann die Königin der deutschen Herzen wirklich mit der harten Konkurrenz beim Eurovision Song Contest 2010 in Norwegen mithalten?

Zehn neue Konkurrenten

Seit gestern stehen zehn neue Konkurrenten von Lena fest, die sich im ersten Halbfinale in Oslo durchsetzen konnten. Neben Island, Belgien, Portugal, Griechenland und Serbien qualifizierten sich auch Bosnien-Herzegowina, Albanien, Moldawien, Russland und Weißrussland. Doch müssen wir uns Sorgen machen? fem.com nimmt drei der neuen Konkurrenten unter die Lupe.

Filipa Azevedo für Portugal

Sorgen? Vielleicht um Filipa Azevedo: Die 18-Jährige tritt für Portugal an und wird auf Startplatz 23 die R'n'B-Nummer "Há dias assim" performen. Filipa tritt damit nicht nur direkt nach Lena auf, sie ist auch was fürs Auge: Der verschmitzte Blick, die Lachfältchen, die lange braune Mähne, Lena muss Filipa im Auge behalten. Denn Filipa bringt auch noch jede Menge Erfahrung mit: Das Casting-Talent sang sich in der portugiesischen TV-Show "Família Superstar" Runde für Runde nach vorne und verzückte Jury und Fans immer wieder aufs Neue.

Giorgos & Alkaios & Friends für Griechenland

Anders als Portugal geht Griechenland beim Eurovision Song Contest auf Nummer sicher und schickt die Band Giorgos & Alkaios & Friends ins Rennen. In der griechischen Musikszene hat sich Giorgos Alkaios längst etabliert und geht in Oslo in Formation und mit dem Titel "OPA" ins Rennen. Wie viele andere Teilnehmer des Eurovision Song Contests setzen auch Giorgos & Alkaios & Friends auf Tradition und lassen in den schnellen Pop-Song griechisch-orientalische Elemente einfließen. Das geht nicht nur ins Ohr, sondern auch ins Bein - und könnte den Griechen eine gute Platzierung bescheren.

Tom Dice für Belgien

Belgien setzt mit Tom Dice auf einen Schmusesänger à la James Blunt. "Me And My Guitar" hat aber erstaunliche Ohrwurm-Qualitäten und könnte den Sänger, der 2008 bei der Castingshow "X-Factor" Zweiter wurde, nach vorne katapultieren. Ob er Chancen gegen Lena Meyer-Landrut hat, bleibt jedoch abzuwarten. Nach dem Sieg von Alexander Rybak im vergangenen Jahr halten es Song-Contest-Experten für eher unwahrscheinlich, dass sich 2010 wieder ein Mann durchsetzen wird.

Was denken Sie? Wie stehen Lenas Chancen?

Lena Meyer-Landrut: ihre Konkurrenz

Die Konkurrenz schläft nicht: Lena Meyer-Landrut muss in Oslo alles geben.

 

Weitere Artikel

article
13474
Lena Meyer-Landrut: chancenlos?
Chancen oder chancenlos?
Die ersten Konkurrenten von Lena Meyer-Landrut beim Eurovision Song Contest in Oslo stehen fest. Sinken jetzt ihre Chancen?
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/lena-meyer-landrut-chancenlos-chancen-oder-chancenlos
26.05.2010 16:38
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/lena-meyer-landrut-chancenlos-chancen-oder-chancenlos/213399-1-ger-DE/lena-meyer-landrut-chancenlos-chancen-oder-chancenlos_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare