Lärmbelästigung von nebenan – Nervige Nachbarn

Dienstag, 02.09.2008

Laute Geräusche nerven - vor allem, wenn sie nicht aus der eigenen Wohnung kommen. Womit uns Nachbarn besonders auf die Palme treiben.
Nicht jeder wohnt in einer gut isolierten Wohnung inmitten einer ruhigen, friedlichen Hausgemeinschaft: Einer aktuellen Umfrage des Online-Portals Immowelt.de zufolge fühlt sich fast jeder dritte Deutsche (30%) von Streitgeplärre und jeder vierte (26%) von dröhnender Musik in seiner direkten Umgebung gestört.



Was quietscht denn da?
Als wäre das nicht genug, gibt es noch ein besonders unangenehmes Extra obendrauf: Immerhin einer von zehn Befragten (11%) gibt an, unter lauten Sexgeräuschen seiner Nachbarn zu leiden.
Da helfen nur noch Ohropax. Denn auch wenn man weiß, aus welcher Wohnung das Gestöhne kommt, erfordert es schon eine gehörige Portion Mut, die Nachbarn auf diese Art der Lärmbelästigung hinzuweisen. Und mit dem Besenstiel an die Zimmerdecke zu klopfen, ist irgendwie nicht mehr zeitgemäß...



Kinder und Kleingärtner
Gegenüber Kindergeschrei herrscht übrigens mehr Toleranz als gegenüber lautstarken Streits und Musik: Nur jeder fünfte Befragte (21%) fühlt sich durch das Geplärre der Kleinsten im Haus genervt. Das Klischee des ewig rasenmähenden Kleingärtners nebenan scheint ebenfalls nicht wirklich zu greifen. Lediglich 12 Prozent der Befragten geben an, von Rasenmäherlärm gestört zu werden.


>> Ihre Nachbarn sind gar nicht so schlimm? Laden Sie sie ein, auf der fem-Partnerwebseite Voten.de Ihrem Freundesnetzwerk beizutreten

Mehr Private auf fem:
>> Den Nachbarn googeln? Spionage per Mausklick
>> Alltagsfallen gekonnt meistern: Tipps und Tricks
>> Web-Tipp: Erinnerungshilfe für vergessliche Männer


Sex

Weitere Artikel

article
4782
Lärmbelästigung von nebenan
Nervige Nachbarn
Laute Geräusche nerven - vor allem, wenn sie nicht aus der eigenen Wohnung kommen. Womit uns Nachbarn besonders auf die Palme treiben.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/laermbelaestigung-von-nebenan-nervige-nachbarn
02.09.2008 17:33
http://www.fem.com
Lifestyle

Kommentare