Kunst-Tipp: New Museum, NY – "New Art, new Ideas"

Sonntag, 06.03.2011

Das New Museum in Manhattan sieht sich als Zuhause "neuer Kunst und neuer Ideen". Schon rein äußerlich ist es ein Erlebnis.

Gegründet wurde das New Museum bereits im Jahre 1977, doch auch im Alter von 33 Jahren bleibt es seinem Namen treu. Das New Museum ist nämlich seit je her das einzige Museum des Big Apple, das sich ausschließlich zeitgenössischer Kunst widmet.

Architektonisches Meisterstück

Vor drei Jahren bekam das New Museum ein neues Zuhause, das der Maxime der Institution sozusagen auf den Leib geschneidert wurde. Das aluminiumverkleidete architektonische Meisterstück stammt von den renommierten Avantgarde-Architekten Kazuo Sejima und Ryue Nishizawa, und dürfte schon für sich allein als Kunstwerk stehen.

Platz für "neue Kunst und neue Ideen"

Die Optik des Bauwerks soll die sich unablässig im Zustand der Veränderung befindliche Kunst im Inneren widerspiegeln. Sieben Stockwerke beherbergt das verschachtelte Gebäude, die auf rund 5.600 Quadratmeter Platz für "neue Kunst und neue Ideen" bieten. Drei Ausstellungsflächen sind säulenlos und erstrecken sich jeweils über das komplette Stockwerk. Gezielt gesetzte Fenster und Terrassen eröffnen besonders schöne Ausblicke auf die Stadt.

Nachhaltig schlemmen und loungen

Weitere Features: ein Kino mit rund 180 Sitzplätzen, eine Veranstaltungsfläche mit Dachterrasse (und noch mehr schönen Ausblicken) und - ganz neu: das "Birdbath created by the City Bakery" im Erdgeschoss. Dieses Café kann auch ohne Museumsticket besucht werden. Hier kann man es sich auf nachhaltigen Möbeln von Uhuru gemütlich machen und sich an Gerichten aus saisonaler, lokaler Bioproduktion laben. Legendär sind die Laugencroissants und die Chocolate Chip Cookies aus der City Bakery. Auch nicht zu verachten: der speziell für das neue Café kreierte New Museum Cookie.

Weitere Informationen unter: www.newmuseum.org

In Downton Manhattan steht seit drei Jahren das spektakuläre neue Gebäude des New Museum - dem einzigen Museum der Stadt, das sich ausschließlich der zeitgenössischen Kunst widmet.

Unübersehbar: Die Architektur des Gebäudes des New Museum soll "die sich fortwährend im Prozess der Veränderung befindliche Dynamik der Kunst und der Ideen repräsentieren, die es im Inneren zu entdecken gibt"." Eine Entdeckungsreise, die sich lohnt.

 

Weitere Artikel

Ausgewählte Kommentare

Loading image
Ups, das Forum scheint zu streiken. Versuchen Sie es bitte später noch einmal.
Noch keine Kommentare. Seien Sie die Erste!