Kreativ in Köln – Off-Show für junge Kunst

Dienstag, 05.08.2008

Das Kunstfestival Artrmx Cologne feiert sein Debüt und präsentiert internationale Künstler in einem ungewöhnlichen Rahmen.

Museen und karge Messehallen sind out, ausgefallene Locations und Off-Spaces sind in. Ob Öko-Friseursalon, historisches Treppenhaus, Brautmoden-Atelier, stillgelegte Tankstelle oder Szenetreff - die erste Artrmx Cologne lockt ihre Besucher an die skurrilsten Orte.

Das Motto lautet "Where is my mind?" - und das ist auch die Frage, die sich die ursprünglich 380 Bewerber stellen mussten. Letztlich wählte eine Jury 52 von ihnen aus - die Bandbreite reicht von Fotografie über Streetart, Grafik, Malerei, Videokunst bis hin zu Installation und Skulptur.

Gesucht - und gefunden - wurden originelle und unkonventionelle Arbeiten, die die Gegenwart dokumentarisch oder künstlerisch reflektieren. In der heutigen Zeit, wo unendliche viele Reize auf einen niederprasseln, wo Werbung, Medien und Politik unser Weltbild prägen, fragen sich die Künstler: "Where is my mind" - wo stehe ich als Individuum?

Das Kunstfestival soll künftig alle zwei Jahre stattfinden und wird von Artrmx e.V. organisiert, einem Verein, der sich seit 2006 für die Förderung zeitgenössischer Kunst einsetzt.

Artrmx Cologne Vol. 01 vom 22. bis 31. August 2008

Mehr Infos: www.artrmx.de

Mehr Kunst auf fem:

>> Kulturkalender 2008: Von Gursky bis Rothko

>> Bildband: Make Art not War

>> Kunst am Möbel: Juliet's Closet

Weitere Artikel

article
3818
Kreativ in Köln
Off-Show für junge Kunst
Das Kunstfestival Artrmx Cologne feiert sein Debüt und präsentiert internationale Künstler in einem ungewöhnlichen Rahmen.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/kreativ-in-koeln-off-show-fuer-junge-kunst
05.08.2008 17:30
http://www.fem.com
Lifestyle

Kommentare