Kim Cattrall: Falten statt Botox – Viel-faltig

Dienstag, 23.03.2010

Bei den Laurence Olivier Awards zeigte "Sex and the City"-Star Kim Cattrall ihren Kolleginnen, wie man ganz ohne Botox mit 53 aussieht.

Was für ein Auftritt: Zur Verleihung der Laurence Olivier Awards im Londoner Grosvenor House Hotel kam Kim Cattrall, so wie Gott sie schuf. Zumindest fast: Kim trug ein weißes Kleid von Lanvin und nudefarbene Pumps, war aber nahezu ungeschminkt und zeigte ihre Stirn-, Wangen- und Augenfältchen stolz in die Kamera.



Kommt die vom Joggen?

RTEmagicC_kim-cattrall-falten-TM.jpg.jpg

Die wartenden Fotografen und Paparazzi waren verblüfft: So natürlich schießen sie "Samantha" aus "Sex and the City" sonst nur bei lässigen Shoppingausflügen und beim morgendlichen Workout im Park ab. Sonst gilt sie als Diva, bis in die Fingerspitzen gestylt.

Kims Zeichen

Kim Cattrall jedoch schritt selbstbewusst und strahlend über den Roten Teppich und setzt damit ein Zeichen: Während Sarah Jessica Parkers nach den Oscars 2010 ® mit bösen Botox-Vorwürfen zu kämpfen hatte und auch über eine mögliche Gesichtsstraffung von Frankreichs First Lady Carla Bruni spekuliert wird, zeigt Kim der Welt, wie man mit 53 eben aussieht. Ganz ohne Nachhilfe.

Hut ab.

Gallery: SATC – Damals und heute

Kim Cattrall trägt Falten statt Botox

Ein Statement: Kim Cattrall zeigt lieber Falten, als eine Botox-glatte Stirn.

 

Weitere Artikel

article
12621
Kim Cattrall: Falten statt Botox
Viel-faltig
Bei den Laurence Olivier Awards zeigte "Sex and the City"-Star Kim Cattrall ihren Kolleginnen, wie man ganz ohne Botox mit 53 aussieht.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/kim-cattrall-falten-statt-botox-viel-faltig
23.03.2010 08:43
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/kim-cattrall-falten-statt-botox-viel-faltig/190998-1-ger-DE/kim-cattrall-falten-statt-botox-viel-faltig_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare