Kibonu-Minibäumchen – Statt Haustier

Freitag, 24.10.2008

Sie sind kuschelig, klein und pflegeleicht. Kibonu-Minibäumchen sind die optimalen Mitbewohner für Menschen, denen für ein Haustier Zeit und Platz fehlt.
Ein weiteres Plus: die niedlichen Mooskugel-Bäumchen schenken ihrem Besitzer (sofern er nur fest genug daran glaubt) Glück und wachsende Energie. Daher auch der Name der grünen Winzlinge. "Kibonu" setzt sich aus den beiden japanischen Wörtern "Ki" (Lebensenergie) und "bonu" (Ball) zusammen.
Die einzeln von Hand gefertigten Minibäumchen sind genügsam und haben gute Chancen selbst Menschen ohne geringstes gärtnerisches Geschick über mehrere Monate in voller Pracht erhalten zu bleiben. Kibonus kommen komplett ohne Blumentopf aus. Die lehmhaltige Erde und das wasserspeichernde Granulat im Inneren der Kugel in Kombination mit dem nährstoffreichen grünen Pelz machen den Kibonu zum äußerst pflegeleichten Gefährten. Freundliche Ansprache, der Vortrag von Liedern oder die Beschallung mit klassischer Musik erfreut ihn zwar, ist jedoch kein Muss. Es genügt, den Kibonu auf einen Untersetzer zu platzieren, und ihn alle drei Tage von unten zu wässern. Sollte der Kibonu seiner Kugel entwachsen, kann er einfach in einen Topf mit herkömmlicher Pflanzenerde umquartiert werden.
 
Zurzeit gibt es rund 15 verschiedene Kuschelbaum-Varianten, das Sortiment besteht hauptsächlich aus exotischen Pflanzen wie Gingko, Madagaskarpalme oder Orangenjasmin. Kibonus sind in den Größen S (Mooskugeldurchmesser: 5-6 cm) bis XL (Durchmesser: 11-12 Zentimeter) erhältlich und kosten zwischen 14,50 Euro und 34, 50 Euro.

Erhältlich über: www.kibonu.com/shop/
Quelle: zimmermaedchen.twoday.net
Weitere Lifestyle-Artikel auf fem:
>> Matchstick Garden: Gärtnern leicht gemacht

>> Zungengold: Gelber Tee

>> Schlemm' Dich Zen: Pudding Buddha aus Italien

Weitere Artikel

article
6433
Kibonu-Minibäumchen
Statt Haustier
Sie sind kuschelig, klein und pflegeleicht. Kibonu-Minibäumchen sind die optimalen Mitbewohner für Menschen, denen für ein Haustier Zeit und Platz fe...
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/kibonu-minibaeumchen-statt-haustier
24.10.2008 12:36
http://www.fem.com
Lifestyle

Kommentare