Katie Holmes – Baby statt Broadway

Montag, 07.07.2008

Katie Holmes' Broadway-Debüt floppt. Bekommst sie jetzt lieber noch ein Baby?
"Ich halte Katie für eine großartige Schauspielerin. Wann auch immer sie sich entscheidet, auf die Bühne zu gehen - sie wird grandios sein", schwärmte Broadway-Produzent Eric Falkenstein erst kürzlich über Tom Cruises Ehefrau Katie Holmes.
Gerührt von soviel Bauchpinselei und offenbar ein wenig gelangeweilt von ihrem Hausfrau- und Mutter-Dasein nahm Katie prompt ein Rollenangebot an und soll nach intensiven Proben ab Herbst im Broadway-Stück "Alle meine Söhne" zu sehen sein.
Doch es scheint, als hätte Eric Falkenstein die Rechnung ohne das Publikum gemacht: Der Vorverkauf für das Stück brachte bisher weniger als eine Million Dollar ein und bleibt weit hinter den Erwartungen zurück, berichtet die "New York Post". 
Auch Katie scheint einzusehen, dass das Projekt Broadway gnadenlos gefloppt ist - und plant lieber wieder ihre "Privat-Karriere" nach dem kurzen Bühnengastspiel. Wie der Onlinedienst "x17online.com" berichtet, wurde sie in Los Angeles mit rundem Babybäuchlein gesichtet. Sieht so aus, als würde Mama Katie auch Mama bleiben.

Weitere Artikel

article
3175
Katie Holmes
Baby statt Broadway
Katie Holmes' Broadway-Debüt floppt. Bekommst sie jetzt lieber noch ein Baby?
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/katie-holmes-baby-statt-broadway
07.07.2008 09:28
http://www.fem.com
Lifestyle

Kommentare