Kate Moss für Ferragamo – Die mysteriöse Ms. Moss

Freitag, 29.06.2012

Die Motive der nächsten Ferragamo-Kampagne könnten einem Agenten-Thriller entstammen. In der Hauptrolle: Kate Moss als verführerische Spionin.

RTEmagicC_Ferragamo-TS-Kate.jpg.jpg

Ihr Name ist Moss. Kate Moss. Sie ist unterwegs im Namen von Ferragamo. Salvatore Ferragamo. Das italienische Luxuslabel erkor das unkaputtbare Supermodel zur Heldin seiner kommende Herbst/Winter-Kampagne. Geheimnisvoll und ein kleines bisschen düster setzte der schwedische Fotograf Mikael Jansson die 38-Jährige in Szene. In einem Setting, das nicht nur aus einer anderen Zeit scheint, sondern es vermutlich auch ist - und dessen Wände eine Menge zu erzählen hätten. Wenn sie es denn könnten.

Agentin mit Glam-Faktor

Die Location für das Shooting hätte sich nämlich in der Tat bestens für einen Agententhriller der alten Schule geeignet. Ferragamo war es gelungen, die Russische Botschaft in Berlin als Kulisse klarzumachen. Das Ergebnis: die Kampagnenmotive für die kommende Herbst/Winter-Kollektion verströmen entsprechend mysteriöses Flair. Mit einer Kate Moss, die wir uns nur zu gut als raffinierte Agentin mit Glam-Faktor vorstellen können.

Kate Moss für Ferragamo Die mysteriöse Ms. Moss

Edel, düster, mysteriös ... die Motive der kommenden Ferragamo-Kampagne könnten auch aus einem Spionage-Thriller stammen. In der Hauptrolle: Kate als verführerisch-verschlagene Agentin.

 

Weitere Artikel

Ausgewählte Kommentare

Loading image
Ups, das Forum scheint zu streiken. Versuchen Sie es bitte später noch einmal.
Noch keine Kommentare. Seien Sie die Erste!