Karriere-Tipps für Frauen – Sie sind eine Marke!

Montag, 10.03.2014

Karriere - ja bitte! Zehn Tipps für Frauen, die keine Lust mehr haben, im Job ihr Licht unter den Scheffel zu stellen.

Frauen verdienen in Deutschland durchschnittlich 17 Prozent weniger als ihre männlichen Kollegen - das offenbart der "Equal Pay Day" am 21. März. Erst an diesem Tag haben berufstätige Frauen so viel verdient, wie Männer bei gleicher Arbeitszeit schon Ende Dezember auf dem Konto hatten.

Eine Onlinestudie von ARD und ZDF hat herausgefunden, dass die Gehälter-Ungerechtigkeit unter anderem dadurch bedingt ist, dass Frauen ihre beruflichen Netzwerke zu wenig ausbauen. So bleibt ihnen der Zugang zu neuen Jobs und Aufstiegsmöglichkeiten im Unternehmen häufig verwehrt.

RTEmagicC_Karriere-Tipps-Frauen_TS.jpg.jpg

Doch daran können Sie etwas ändern! Die Kommunikations-Trainerin Katie Ledger, Autorin des Blogs "And what do you do?" und Expertin beim Business-Netzwerk LinkedIn, hat zehn Karriere-Tipps für Frauen zusammengestellt:



1. Pflegen Sie Ihre Marke
Ihre persönliche Brand besteht aus der Wahrnehmung durch andere. Finden Sie mehr über Ihr Image heraus, indem Sie sich selbst über Suchmaschinen wie Google oder Bing suchen. So erfahren Sie, was über Sie gesagt wird und welches Bild Sie potenziellen Arbeitgebern im Netz präsentieren - Stichwort "Reputation Management". Wie Sie unerwünscht Beiträge löschen lassen können, erfahren Sie in unserem Artikel "Datenschutz im WWW"

2. Setzen Sie auf sich
Sie sind einzigartig und verfügen über eine einzigartige Zusammenstellung von Charaktereigenschaften und Fähigkeiten. Egal, ob Sie festangestellt sind oder nicht, vermarkten Sie sich immer wie eine unabhängige Unternehmerin, die ihren Firmennamen pflegen muss. Dies wird Ihnen im Berufsumfeld helfen. Und vergessen Sie nicht: Der beste Zeitpunkt, eine neue Aufgabe zu suchen, ist dann, wenn Sie bereits eine Anstellung haben.

3. Ziehen Sie an, was Ihnen gefällt
Im Business-Anzug fühlen Sie sich verkleidet. Keine Sorge: Wichtiger, als sich immer zu 100 Prozent angemessen zu kleiden, ist es, seinen eigenen Stil zu finden und sich in seiner Kleidung wohl zu fühlen - dadurch wirkt man selbstsicherer.

4. Netzwerken Sie
Das Wort "Netzwerk" ist in aller Munde, aber was bedeutet es eigentlich? Meiner Meinung nach bedeutet es, mit vielen interessanten Frauen zu sprechen. Frauen sind nach wie vor viel zu zurückhaltend, wenn es darum geht, Kontakte zu knüpfen. Aber mit wem kann man besser über die Karriere und die berufliche Weiterentwicklung sprechen, als mit anderen erfolgreichen Frauen?

5. Imitieren Sie andere Karrierefrauen
Arbeiten Sie an Ihrem eigenen Stil, aber beobachten Sie zusätzlich auch andere Frauen in ihrem Job. Versuchen Sie, zu verstehen, über welche Eigenschaften erfolgreiche Frauen verfügen, und überlegen Sie sich, wie Sie ähnliche Eigenschaften aufbauen und einsetzen können.

6. Vertrauen Sie auf den ersten Eindruck
Die meisten Menschen haben sich bereits eine Meinung über Sie gebildet, bevor sie ihr erstes Wort mit Ihnen gewechselt haben. Überlegen Sie sich also vorher, wie Ihr Gegenüber Sie wahrnehmen soll. Neben gepflegter Kleidung, in der Sie sich wohlfühlen, gehören dazu beispielsweise ein dezentes Make-up und nicht zu hohe Absätze. Die meisten Leute achten auf stark Schuhe - stellen Sie deshalb sicher, dass Sie gepflegte, geputzte Schuhe tragen. All diese Kleinigkeiten tragen zu Ihrem Gesamtbild bei - und das ist wichtiger als Ihre Visitenkarte.

7. Sprechen Sie über sich
Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, sich auszutauschen und zu netzwerken. Am besten sprechen Sie ganz offen über sich, Ihre Fähigkeiten und Ihre Motivation. Das kann Ihnen neue Wege eröffnen und dabei helfen, Ihren Traumjob zu finden. Denken Sie aber daran, dass die Unterhaltung nicht einseitig werden sollte: Versuche Sie, dasselbe auch über Ihre Gesprächspartner herauszufinden.

8. Stellen Sie Ihre Stärken in den Vordergrund
Überlegen Sie sich, was Sie gut machen, was Ihnen gefällt, und worauf Sie stolz sind. Erstellen Sie eine Liste mit diesen Punkten - und schließen Sie alle Ereignisse seit Ihrem zehnten Lebensjahr ein. Die Liste wird Ihnen dabei helfen, sich und die Welt mit positiveren Augen zu sehen. Gerade Frauen haben die Tendenz, sich auf die negativen Aspekte ihrer Persönlichkeit zu
konzentrieren.

9. Optimieren Sie Ihr Online-Profil
Nutzen Sie ein Business-Netzwerk wie LinkedIn, um Ihren Lebenslauf ins Internet zu stellen. Darin sammeln Sie sämtliche Informationen über Ihre berufliche Laufbahn und Erfahrungen. Ganz wichtig: Stellen Sie dabei sicher, dass Sie ein professionelles, aber lebendig wirkendes Foto online stellen. Privatfotos, Fotos mit Kopfbedeckung oder Bilder vom letzten Urlaub sind nicht geeignet.

10. Pflegen Sie Ihre Kontakte
Ein Business-Netzwerk kann Ihnen auch dabei helfen, die Aktivitäten Ihrer Kontakte nachzuverfolgen. Sie werden über Status-Updates informiert und erhalten Newsletter, in denen die Veränderungen Ihrer Kontakte aufgeführt sind. Nutzen Sie diese Informationen, um eine kurze (Glückwunsch-)Nachricht an Bekannte zu schicken, die befördert wurden oder eine neue Arbeitsstelle haben - eine ideale Art und Weise, in Kontakt zu bleiben!

E-Mail-Knigge – Abgeschickt!

Karriere-Tipps für Frauen

Bloß nicht tiefstapeln! Lesen Sie, wie Sie Ihre Karriere anheizen können.

 

Weitere Artikel

article
38437
Karriere-Tipps für Frauen
Sie sind eine Marke!
Karriere machen - aber wie? Zehn Tipps für Frauen, die keine Lust mehr haben, im Job ihr Licht unter den Scheffel zu stellen.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/karriere-tipps-fuer-frauen-sie-sind-eine-marke
10.03.2014 17:06
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/reimport/private/articles/karriere-tipps-fuer-frauen-sie-sind-eine-marke/567348-1-ger-DE/karriere-tipps-fuer-frauen-sie-sind-eine-marke_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare