Justin Bieber rächt sich via Twitter – Biebers Rache

Dienstag, 17.08.2010

"Wie du mir, so ich dir", dachte Justin Bieber und veröffentlichte die Nummer des Hackers, der sich Zugang zu seinen sozialen Netzwerken verschafft hatte.

RTEmagicC_Justin-Bieber-Rache-via-Twitter-AB.jpg.jpg

Vor einiger Zeit gelang es dem 15-jährigen Kevin K. aus Michigan, Justin Biebers Twitter- und Facebook-Account zu hacken. Neben privaten Einblicken erhielt er auch die Telefonnummer des Teenie-Idols und kontaktierte ihn sogar mehrmals. Ende Juli brüstete sich Kevin mit seiner Tat auf Twitter.
Rache ist süß
Das war Justin Bieber zu viel. Kurzerhand drehte er den Spieß um und postete am Wochenende einen Aufruf an seine Fans: "Ruft mich an oder schreibt mir eine SMS!" - inklusive Telefonnumer. Es war jedoch nicht seine Nummer, sondern die von Kevin. Die Nachricht war zwar nur einige Minuten auf Twitter online, doch es reichte, um tausende Fans zu mobilisieren. Nach Angaben von "gawker.com" erhielt der Teenager in zwei Stunden über 10.000 Textnachrichten.
Trotzdem treu
Mittlerweile hat Kevin Kristopik sein Konto bei Twitter gelöscht. Zuvor postete er jedoch noch: "Ich habe niemals darum gebeten, @justinbieber ist ein A****. Ich mag ihn immer noch, aber das war einfach sowas von niveaulos."

Gallery: Star-Mamas – Erkennen Sie die Mutter?

Justin Bieber rächt sich über Twitter.

Mit ihm sollte man sich besser nicht anlegen: Justin Bieber rächt sich via Twitter.

 

Weitere Artikel

article
15047
Justin Bieber rächt sich via Twitter
Biebers Rache
"Wie du mir, so ich dir", dachte Justin Bieber und veröffentlichte die Nummer des Hackers, der sich Zugang zu seinen sozialen Netzwerken ve...
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/justin-bieber-raecht-sich-via-twitter-biebers-rache
17.08.2010 14:46
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/justin-bieber-raecht-sich-via-twitter-biebers-rache/255555-1-ger-DE/justin-bieber-raecht-sich-via-twitter-biebers-rache_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare