Jude Law: Burke zeigt Babyfoto – Das ist dein Baby, Jude!

Montag, 26.10.2009

Bizarr: Noch bevor Jude Law seine Tochter Sophia gesehen hat, hat Samantha Burke das erste Babyfoto an das "Hello!"-Magazin verkauft.


Eigentlich erwarten wir die ersten Baybfotos der Promi-Kinder mit Hochspannung, bei diesem Bild kommen jedoch ganz andere Gefühle auf: Nicht nur die Leser des Magazins "Hello!" dürfen in der aktuellen Ausgabe einen Blick auf die kleine Sophia Burke werfen, auch Papa Jude Law sieht seine Tochter auf dem Cover des Magazins zum ersten Mal. Die frischgebackene Mama, seine Ex-Affäre Samantha Burke, strahlt ihn gleich mit vom Titel an.


300.000 Dollar fürs erste Bild
Grund zum Strahlen gibt's für Samantha Burke übrigens nicht nur wegen der hübschen Tochter, sondern auch wegen des hübschen Sümmchens, das für das erste Babyfoto über den Tisch gewandert sein soll: Von 300.000 Dollar ist bei der britischen "Daily Mail" die Rede. Dafür spart Samantha Burke aber auch nicht mit Details über Jude Laws Baby: "Sie sieht eher Jude ähnlich. Sie hat sein Kinn und seine Nase und sie macht einen kleinen Schmollmund, den er auch immer gezogen hat. Aber die Augen hat sie von mir."
"Ein wundervoller Vater"
Wann Jude die kleine Sophia zum ersten Mal sehen wird? "Es gibt noch keine Pläne, aber er ist gerade beschäftigt", erklärt Samantha und fügt hinzu. "Er hat sie zwar noch nicht gesehen, aber ich bin sicher, dass er ein wundervoller Vater ist." Mit Gerüchten, sie sei nur auf Judes Geld scharf gewesen, räumt die 25-Jährige übrigens auf: "Das hat mich wirklich verletzt. Ich habe noch nie einen Mann wegen seines Geldes getroffen."

Gallery: Promi-Babynamen – Von Bronx bis Zuma

Weitere Artikel

article
11859
Jude Law: Burke zeigt Babyfoto
Das ist dein Baby, Jude!
Bizarr: Noch bevor Jude Law seine Tochter Sophia gesehen hat, hat Samantha Burke das erste Babyfoto an das "Hello!"-Magazin verkauft.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/jude-law-burke-zeigt-babyfoto-das-ist-dein-baby-jude
26.10.2009 14:06
http://www.fem.com
Lifestyle

Kommentare