Joe Manganiello: exklusives Interview – More True Blood

Dienstag, 09.08.2011

Joe Manganiello, bekannt als Werwolf Alcide in "True Blood", stellte in München die vierte Staffel der Vampirserie vor. fem.com bekam ein exklusives Interview.

RTEmagicC_Joe-Manganiello-True-Blood-Interview-AB.jpg.jpg

Hollywood-Werwolf Joe Manganiello erschien gestern Abend zum Red-Carpet-Event in der Isar-Metropole nicht nur top gestylt, sondern - wie immer - auch absolut fit. Kein Wunder, schmückt er sich doch mit Titeln wie Men's Health' "Best Summer Body 2011" oder US Magazines "Sharp Dressed Man". Bereits letztes Jahr konnte sich Manganiello einen guten Platz unter Peoples "Sexiest Men Alive" sichern.
fem.com hat den Schauspieler, der in der HBO-Serie Werwolf Alcide Herveaux spielt, auf dem Roten Teppich exklusiv ein paar Fragen stellen dürfen.
In Staffel 3 haben wir von dir schon jede Menge nackte Haut gesehen: Wie hältst du dich fit?
Es ist wirklich viel harte Arbeit. Ich habe einen hervorragenden Trainer, aber ich muss sehr viel für meinen Körper tun. Ich trainiere zweimal täglich und das sechs Tage die Woche. Manchmal trainiere ich zusätzlich auch sonntags.
Irgendeine spezielle Diät?
Ich ernähre mich fast wie ein Werwolf (lacht): immer viel Fleisch, viele Proteine - den ganzen Tag über.
"True Blood", das bedeutet viel nackte Haut, viele Sexszenen und jede Menge Verrücktheiten. Wie haben Freunde und Familie darauf reagiert?
Meine Eltern sprechen niemals darüber - es ist ein absolutes Tabuthema. Und wenn ich bei meinen alten Freunden in Pittsburgh bin, dann ist es auch nicht so einfach: Sie verarschen mich laufend (lacht).
Wenn du dann mal Kleider anhast: Was ist dein liebstes Outfit?
Ich mag es, in Sachen wie diesen herumzulaufen - Anzug, Hemd, Krawatte. Jetzt trage ich zum Beispiel einen Anzug von Joseph Suits mit John-Varvatos-Schuhen und eine Uhr von IWC.
Verrate nicht zu viel, aber was ist deine liebste Szene in "True Blood 4"?
In Folge vier gibt es einen Showdown zwischen mir und Vampir Eric, gespielt von Alexander Skarsgård. Es ist ganz offensichtlich, dass wir uns nicht leiden können und das wird in dieser Szene besonders deutlich.
In Staffel vier ist Alcide ja auch wieder mit Ex-Freundin Debbie zusammen. Wird das sehr hässlich werden?
Sie möchte alles wieder gutmachen, was sie zuvor angerichtet hat. Alcide ist der Meinung, dass sie noch eine Chance verdient hat und ihre Fehler wieder ausbügeln könnte. Aber man darf auch nicht vergessen, dass Alcide geglaubt hat, Sookie [Anna Paquin] wäre tot. Wäre das nicht der Fall gewesen, hätte sich das bestimmt ganz anders entwickelt.
Wenn du die Wahl hättest, im realen Leben ein Wesen mit übernatürlichen Kräften zu sein, was wäre es? Vampir, Werwolf, Hexe, Formwandler?
Ich liebe es einfach zu sehr, ein Werwolf zu sein. Das würde ich nicht aufgeben wollen.
Und wenn du so ein Wesen heiraten müsstest, welches würdest du wählen?
Interessante Frage … eine Fee wäre nicht schlecht!
Wie wird es mit Alcide, Sookie (Anna Paquin), Eric (Alexander Skarsgård) und Bill (Stephen Moyer) weitergehen? Eins steht fest: Es wird sich wieder etwas tun im "Love Square" - heiße Liebe, hemmungsloser Sex und harter Splatter inklusive!

Die vierte Staffel von "True Blood" wird ab Februar 2012 über Syfy (empfangbar über Sky) als deutsche TV-Premiere zu sehen sein.

Das Interview führte Claudia Donald

Joe Manganiello: exklusives Interview zu "True Blood 4"

Presserummel um einen Werwolf: Joe Manganiello stellte in München die vierte Staffel der Vampirserie "True Blood" vor.

 

Weitere Artikel

article
17540
Joe Manganiello: exklusives Interview
More True Blood
Joe Manganiello, bekannt als Werwolf Alcide in "True Blood", stellte in München die vierte Staffel der Vampirserie vor. fem.com bekam ein e...
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/joe-manganiello-exklusives-interview-more-true-blood
09.08.2011 12:04
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/joe-manganiello-exklusives-interview-more-true-blood/322215-1-ger-DE/joe-manganiello-exklusives-interview-more-true-blood_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare