Jette Joop im fem.com-Business-Talk – "Learning by doing"

Samstag, 31.07.2010

Jette Joop ist eine der Top-Designerinnen für Schmuck, Fashion, Accessoires und Möbel. Im fem.com-Interview plaudert die 42-Jährige über Erfolgsgeheimnisse und Rückschläge.

RTEmagicC_Jette-Joop-Design.jpg.jpg

Kindheit in Hamburg, Abitur in Oxford, Studium in der Schweiz und in Kalifornien: Jette Joop, Tochter des berühmten Fashion-Designers Wolfgang Joop, zog es schon als junge Frau in die Welt hinaus.

Nachdem sie Berufserfahrung bei diversen Lifestyle-Unternehmen in New York gesammelt hatte, gründete sie 1997 ihre eigene Firma in Hamburg, die "JETTE GmbH". Seitdem entwickelt Jette Joop Designideen für unterschiedlichste Bereiche.

Ihr Talent und ihre Energie setzt die zweifache Mutter (eine Tochter, 13, und ein Sohn, 1) auch für andere ein: Seit sieben Jahren ist sie Kinderbotschafterin des Deutschen Roten Kreuzes und entwirft unter anderem eine Charity-Kinderkollektion.

Im fem.com-Business-Talk verrät Jette Joop, was die schwierigste berufliche Entscheidung in ihrem Leben war - und warum ihre Familie so wichtig für sie ist.

Frau Joop, verraten Sie uns Ihr Erfolgsgeheimnis?

Meine Gedanken sind frei und ich bin manchmal wild, trotzdem bleibe ich für die Menschen, die mir wichtig sind, immer berechenbar und verlässlich.

Wie gehen Sie mit Rückschlägen um?

Ich bin in meiner Karriere immer meinen Weg gegangen. Manchmal war das nicht einfach. Es gab Hindernisse. Aber das Weitermachen zählt!

Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

Ich hoffe, dass wir in fünf Jahren immer noch Frieden und Demokratie haben, dann wäre ich genauso glücklich wie ich heute bin.

Was gefällt Ihnen besonders an der Arbeit als Designerin?

Mich fasziniert die Möglichkeit, alltägliche Dinge des Lebens durch Design zu verändern und damit Bleibendes zu schaffen. Damit meine ich nicht nur Handtaschen und Schuhe, auch die Gestaltung eines Besteckes oder eines Flakons für mein Parfum macht mir viel Spaß.

Verraten Sie uns Ihre drei größten Stärken - und ihre drei größten Schwächen?

Stärken: Durchhaltefähigkeit, Schnelligkeit, Intuition. Schwächen: Durchhaltefähigkeit, Schnelligkeit, Intuition.

Was wollten Sie mit 20 werden?

Ich wollte schon immer kreativ sein: malen, zeichnen, Skulpturen machen, Neues erschaffen. Somit habe ich meine Leidenschaft zum Beruf gemacht. Das war immer mein Traum.

Welchen beruflichen Tipp würden Sie einer 20-Jährigen geben?

Mir war es immer wichtig, mir schon früh persönliche Ziele zu setzen, beruflich und privat. Im Laufe meines Lebens haben sich oftmals meine Prioritäten geändert, und nur durch den ständigen Dialog mit mir selbst konnte ich meinen eigenen Standpunkt überprüfen und mich weiterentwickeln.

Was kommt für Sie an erster Stelle: Privates oder Berufliches - und warum?

Mein Mann und meine Familie sind sehr wichtig für mich. Ich erfahre dort den Rückhalt, den ich brauche, um kreativ sein zu können und um stressige Situationen zu bewältigen.

Was war die schwierigste berufliche Entscheidung, die Sie je treffen mussten?

Nach dem abgeschlossenen Studium zur Auto-Designerin in Kalifornien habe ich mich bei Barry Kieselstein-Cord in New York (einem bekannten Schmuckdesigner; Anm. d. Red.) beworben. Schmuckdesign hatte ich aber nicht studiert, deshalb fing ich quasi bei Null an.

Was würden Sie in Ihrem Leben anders machen, wenn Sie 20 Jahre zurückdrehen könnten?

Ich habe auf meinem Weg sehr viel Glück gehabt. Manches wusste ich jedoch nicht. Wenn ich genau gewusst hätte, worauf ich mich einlasse, wie schwer auch manche Situationen werden würden als Unternehmerin, hätte ich es nicht gewagt. Aber wie in Amerika "Learning by doing" - das war sicherlich der beste Ansatz. Sonst wäre ich nicht da, wo ich heute bin.

Im Rahmen der Jubiläumskampagne "Jeder Tag ist DEIN Tag!" anlässlich des 60. Geburtstages von o.b. bekommen drei junge Frauen die Chance, Jette Joop persönlich kennenzulernen und mit ihr ein Traumkleid zu entwerfen. Mit der Aktion möchte o.b. junge Frauen inspirieren und sie ermutigen, ihren eigenen Weg zu gehen.

Infos unter www.nutze-jeden-tag.com

Die erfolgreiche Designerin Jette Joop gibt im fem.com-Business-Talk Karrieretipps.

Die erfolgreiche Designerin Jette Joop gibt im fem.com-Business-Talk Karrieretipps.

 

Weitere Artikel

article
14710
Jette Joop im fem.com-Business-Talk
"Learning by doing"
Jette Joop ist eine der Top-Designerinnen für Schmuck, Fashion, Accessoires und Möbel. Im fem.com-Interview plaudert die 42-Jährige über Erfolgsgehei...
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/jette-joop-im-fem.com-business-talk-learning-by-doing
31.07.2010 14:02
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/private/jette-joop-im-fem.com-business-talk-learning-by-doing/246456-1-ger-DE/jette-joop-im-fem.com-business-talk-learning-by-doing_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare