Jessica Simpson: Affäre mit Jude Law – Ein Baby von Jude?

Donnerstag, 13.08.2009

Ihre Ex-Männer müssen sich warm anziehen: Jessica Simpson soll an einem Enthüllungsbuch arbeiten. Doch warum muss Jude Law zittern?

Sie ist das Geheimrezept der US-Gerüchteküche: Sängerin Jessica Simpson ist frischgebackener Single und hat jede Menge über ihre Ex-Männer zu erzählen. Kein Wunder, dass US-Klatschmagazine eine Titelstory nach der anderen mit ihr bringen. Vor allem eine Meldung in der aktuellen Ausgabe des "Star"-Magazins hat es jedoch in sich: Wie der US-Blog "jezebel.com" berichtet, soll Jessica Simpson einen Millionendeal für ein Enthüllungsbuch abgeschlossen haben.

Gallery: Jessica Simpson – Best of Jessica

Be my Cheerleader!

Darin will sie vor allem Details aus ihren Beziehungen mit Sänger John Mayer und Sportler Tony Romo ans Licht bringen. Und was für welche: Tony Romo habe Jessica "ganz privat" am liebsten im Cheerleader-Kostüm gesehen, mit High Heels, in Strapsen und Seidenstrümpfen. John Mayer dagegen hätte Jessica ganz gerne mit anderen geteilt: "Er wollte auf Sex-Parties gehen, um 'zu schauen'", plaudert ein Insider aus.

Fast die Mutter von Judes Baby

Beim Klatschmagazin hat man jedoch noch einen anderen Trumpf im Ärmel: "Sie wird wahrscheinlich über eine wilde Nacht mit Jude Law in New York schreiben, und wie sie fast die Mutter seines Babys wurde", will eine weitere Quelle wissen.

Gefährliche Gerüchte

Jessica Simpson selbst hat sich zum brandheißen Buch-Gerücht noch nicht geäußert, der Wahrheitsgehalt liegt völlig im Ungewissen. Wenn man sich mit diesen Gerüchten mal nicht die Finger verbrennt....



Jessica Simpson loves Fishnet, die Bilder!

Fotos zum Artikel – Ins Netz gegangen

Weitere Artikel

article
11485
Jessica Simpson: Affäre mit Jude Law
Ein Baby von Jude?
Ihre Ex-Männer müssen sich warm anziehen: Jessica Simpson soll an einem Enthüllungsbuch arbeiten. Doch warum muss Jude Law zittern?
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/jessica-simpson-affaere-mit-jude-law-ein-baby-von-jude
13.08.2009 12:36
http://www.fem.com
Lifestyle

Kommentare