Jennifer Aniston: Nacktszene – Adieu, braves Image!

Montag, 16.05.2011

Jennifer Aniston hat genug von ihrem braven Image und lässt in ihrem neuen Film nicht nur den bösen Chef raushängen, sondern sogar ihre Hüllen fallen.

RTEmagicC_Bad-Girl-Jennifer-Aniston-AB.jpg.jpg

Seit der Serie "Friends" gilt Jennifer Aniston als America's Sweetheart, doch nun scheint sie sich von diesem Image lösen zu wollen. In der neuen Komödie "Horrible Bosses" spielt sie eine sexbesessene Kieferorthopädin, die ihren Mitarbeiter sexuell belästigt und wird vielleicht sogar nackt zu sehen sein.

Geschickt bedeckt
Nackt zu posieren ist kein Problem für Jen - präsentierte sie doch ihren Luxuskörper bereits in Kampagnen für ihr Parfüm Lolavie und der Mineralwassermarke "Smart Water". Zwar zeigte der "Friends"-Star stets viel Haut - ihre besten Stücke verdeckte sie jedoch stets gekonnt.

Werbung: Stars in heißen Kampagnen – Sexy Advertising

Jen goes topless
Das soll sich nun ändern: In "Horrible Bosses" wurden definitv Oben-ohne-Szenen mit Jen gedreht, die Macher des Films sind sich jedoch noch nicht sicher, ob sie diese verwenden wollen. "Sie filmten zwei verschiedene Szenen - einmal sieht man Jens Gesicht und ihre Brüste im selben Shot, in einer anderen Szene könnte man annehmen, dass es sich um ein Körperdouble handelt", sagte ein Insider dem Magazin "Us Weekly".

Wenn nicht jetzt, wann dann?
Jennifer Aniston topless - der Traum vieler Männer - erfüllt sich vielleicht doch noch. Doch warum die Wandlung vom braven Mädchen, das ihr Geld hauptsächlich mit Romcoms (Romantic Comedies) verdient, zum freizügigen Bösewicht? Der Insider will Bescheid wissen: "Sie weiß, dass sie ihre Brüste nicht ewig vorzeigen kann, deswegen macht sie es jetzt einfach kurz und schmerzlos."

Fotos zum Artikel – Jennifer Anistons Männer

Schwarzer Humor und starker Cast
Im Film wollen sich Jason Bateman, Charlie Day und Jason Sudeikis - eventueller Vater von January Jones' Baby - ihrer furchtbaren Chefs entledigen, und planen, sie umzubringen. Neben Jen spielt Colin Farrell und Kevin Spacey die anderen schrecklichen Bosse, außerdem sind bekannte Schauspieler wie Jamie Foxx und Donald Sutherland mit von der Partie.
Am 1. September soll der Film in die deutschen Kinos kommen - wir freuen uns auf "Horrible Bosses" und auf die neue "Dirty Jen"!

Jennifer Aniston: Nacktszene in Horrible Bosses

Jennifer Aniston zeigt sich in "Horrible Bosses" freizügig - sogar eine Oben-ohne-Szene soll dabei sein.

 

Weitere Artikel

article
17169
Jennifer Aniston: Nacktszene
Adieu, braves Image!
Jennifer Aniston hat genug von ihrem braven Image und lässt in ihrem neuen Film nicht nur den bösen Chef raushängen, sondern sogar ihre Hüllen fallen.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/jennifer-aniston-nacktszene-adieu-braves-image
16.05.2011 09:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/jennifer-aniston-nacktszene-adieu-braves-image/312429-1-ger-DE/jennifer-aniston-nacktszene-adieu-braves-image_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare