Jason Bateman, Ryan Reynolds: Interview – Wie ausgewechselt

Mittwoch, 15.02.2012

Am 16. Februar erscheint "Wie ausgewechselt" mit Jason Bateman und Ryan Reynolds auf DVD. fem.com hat die Jungs im Interview.

RTEmagicC_Wie-ausgewechselt-Ryan-Reynolds-Jason-Bateman-Universal-AB.jpg.jpg

Mitch (Ryan Reynolds) und Dave (Jason Bateman) waren in ihrer Jugend unzertrennlich, aber das ist lange her. Heute wünschte Mitch, sein Leben wäre mehr wie Daves, der alles erreicht hat: eine wunderschöne Frau (Leslie Mann), drei Kinder und einen perfekter Job. Dave dagegen beneidet Mitch um ein Leben ohne Pflichten und Verantwortung. Aus Wunsch wird Wirklichkeit, als die beiden eines Morgens im Körper des anderen aufwachen. Ob sie einen Weg finden, ihre Leben zurückzutauschen, bevor sie das des anderen ruiniert haben? Hier finden Sie die beiden im exklusiven Interview.

Wärst du im echten Leben gerne mal jemand anderes? Wenn ja, wer wäre das?
RR: Jackie Joyner-Kersee (eine ehemalige US-amerikanische Weitspringerin, Siebenkämpferin und Olympiasiegerin).
JB: Jackie Joyner-Kersee. Schöne, wunderschöne Nägel.  Ich wäre gerne... Ich weiß nicht. Ich bin absolut happy mit mir selbst, wer ich bin und wo ich stehe im Leben.
RR: Ich auch.
Was wolltest du werden als du noch ein Kind warst?
 
JB: Ich wollte Judd Apatow (ein US-amerikanischer Filmregisseur) sein. Nein, halt. Ich glaube, Judd ist jünger als ich (Anm. d. Red.: Judd ist zwei Jahre älter als Jason). Ich wollte Dustin Hoffman oder Robert Redford oder Al Pacino sein. Ich glaubte immer, ich würde ein Drama-Schauspieler werden, aber das mit der Komödie kam als erstes und dann dachte ich mir, vielleicht finde ich ja zu einem späteren Zeitpunkt in meiner Karriere mehr Drama.

RR: Ich glaube, als Kind wollte ich am Set von "Charlie's Angels" die Schauspielerinnen einkleiden. Meine Ziele waren nicht sonderlich hochgesteckt. Nein, ich wollte einfach eines Tages meinen Job als Zeitungsausträger kündigen können und das war's.
Jason, dein Charakter befindet sich auf einer Art Reise, auf der er lernt, seine Ehe zu schätzen. Was ist dein Geheimnis einer dauerhaften Ehe?
JB: Nun ja, ich heiratete einen Kumpel anstelle einer Ehefrau oder sogar einer Freundin. Ich habe mir mein Leben angesehen und erkannt, dass es meine Freundschaften waren, die anhielten. Dann sah ich mich nach einer Frau um, die ich attraktiv fand und mit der ich befreundet war. Wir haben gerade unser 10-Jähriges gefeiert und es war niemals besser zwischen uns.
Ryan, freust du dich darauf selbst eine Famile zu haben?
RR: Ja, darauf freue ich mich. Ich will auf jeden Fall Kinder haben. Ich liebe Kinder. Ich habe fünf Nichten und Neffen. Ich bin verrückt nach Kindern. Ich schmelze jedesmal dahin, wenn ich Jasons Tochter sehe.

JB: Und sie kann nicht sprechen, wenn Ryan anwesend ist. Sie war gestern bei uns – sie ist übrigens vier Jahre alt. Sie war vielleicht drei Tage ihres bisherigen Lebens schüchtern – inklusive gestern. Sie hat komplett zugemacht als sie in seiner Nähe war.

Im September 2011 interviewte fem.com Jason Bateman zum Kino-Start von "Wie ausgewechselt". Das Ergebnis können Sie sich hier ansehen.

Jason Bateman im exlusiven fem.com Interview - MyVideo

Am 16. Februar ist die Erfolgskomödie "Wie ausgewechselt" mit Ryan Reynolds und Jason Bateman auf DVD erhältlich.

Am 16. Februar ist die Erfolgskomödie "Wie ausgewechselt" mit Ryan Reynolds und Jason Bateman auf DVD erhältlich.

Weitere Artikel

article
18034
Jason Bateman, Ryan Reynolds: Interview
Wie ausgewechselt
Am 16. Februar erscheint "Wie ausgewechselt" mit Jason Bateman und Ryan Reynolds auf DVD. fem.com hat die Jungs im Interview.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/jason-bateman-ryan-reynolds-interview-wie-ausgewechselt
15.02.2012 12:10
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/jason-bateman-ryan-reynolds-interview-wie-ausgewechselt/335553-1-ger-DE/jason-bateman-ryan-reynolds-interview-wie-ausgewechselt_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare