It-Bags der Stars – Be my Birkin!

Dienstag, 24.03.2009

Luxus hat einen Namen: Die Birkin Bag von Hermès bringt Stilikonen um den Verstand - und um ihr Vermögen.

Stylistin Rachel Zoe hält sie immer mit beiden Händen fest, damit ihre Schützlinge sie nicht entwenden können: Sie war eine der ersten Promi-Frauen, die eine waschechte Birkin Bag ergattern konnten. Wer sie einmal hat, gibt sie nicht mehr her - immerhin setzte der Diebstahl von Lindsay Lohans Birkin Bag am Flughafen London die Promi-Welt völlig unter Schock. Inzwischen hat man sich jedoch erholt - Kate Moss, Victoria Beckham und Nicole Richie haben die It-Bag zu ihrem Lieblingsdate Nummer eins erklärt.

Birkin Bag in Zahlen

Birkin Bags gelten als die teuersten Taschen der Welt. Jede einzelne ist liebevoll von Hand gestaltet - und kostet ein kleines Vermögen. Hermès vertreibt Birkin Bags mit einem Durchmesser von 30 Zentimetern ab einer stolzen Summe von 4.500 Euro, fünf Zentimeter mehr machen einen Preisunterschied von 600 Euro aus. Die aktuelle Wartezeit beträgt zwei Jahre. Gut, dass man das Original gleich hier mieten kann: www.fem.com/shop/fashionette.

Bag for less

Think pink - das Motto des Sommers 2009 steht fest. Wer sein Vermögen nicht gleich für eine Birkin verbraten will, beginnt mit einer pinkfarbenen Tote Classic von Vive Maria. Die Tasche hat Format, genau wie der Preis von 59,95 Euro, gesehen bei www.haburi.com.

Weitere Artikel

article
10508
It-Bags der Stars
Be my Birkin!
Luxus hat einen Namen: Die Birkin Bag von Hermès bringt Stilikonen um den Verstand - und um ihr Vermögen.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/it-bags-der-stars-be-my-birkin
24.03.2009 14:43
http://www.fem.com
Lifestyle

Kommentare