Interview mit Eva Mendes – "Ich habe keine Waage"

Freitag, 08.05.2009

Eva Mendes ist das neue Gesicht von Magnum. fem.com hat sich mit ihr über Kalorienbomben und die Schuldgefühle danach unterhalten.

Magnum hat einen guten Fang gemacht: Keine Geringere als die "Begehrenswerteste Frau des Jahres" hat sich der Eis-Riese an Land gezogen und zur Genussbotschafterin 2009 gekürt. Eva Mendes ist die erste Probandin, die an der weltweit größen Genussstudie teilnimmt, bei der man seinen eigenen PQ ("Pleasure Quotient") ermitteln kann. Doch passt Magnum überhaupt zu einer, die sich in Hollywood den ganzen Tag mit Beauty, Diäten und Size Zero herumschlagen muss? Eva Mendes stand fem.com Rede und Antwort.

Sie wurden gerade zur Botschafterin für Magnum auserkoren? Warum gerade Sie?

"Das weiß ich auch nicht so genau, aber ich habe mich sehr darüber gefreut. Ich liebe Eis, und es vergeht kaum ein Tag an dem ich nicht zumindest ein, zwei Löffel nasche..."



Dabei sieht man Ihnen gar nicht an, dass Sie so auf Süßes abfahren.

"Ehrlich gesagt bin ich sogar eine richtige Naschkatze. Dass mir meine Kleider trotzdem noch passen, liegt daran, dass ich regelmäßig zum Sport gehe."



Sind Sie ein Genussmensch?

"Absolut! Ich nehme meine Arbeit sehr ernst, aber ich weiß auch, wie wichtig es ist, das Leben leicht zu nehmen und Spaß zu haben. Ich liebe zum Beispiel Massagen, das ist für mich Luxus, den ich mir manchmal sogar drei Mal in der Woche gönne. Dabei höre ich am liebsten Musik von Beethoven. Auch während Gesichtsbehandlungen, Maniküre und Pediküre kann ich mich wunderbar entspannen."

Sie sind oft mit dem Flugzeug unterwegs. Wie bleiben Sie trotz Reisestress fit?

"Das Wichtigste ist, viel zu trinken, und sich regelmäßig einzucremen. Von Flugzeug-Essen halte ich nicht viel, das ist voller Konservierungsstoffe. Auf langen Flügen habe ich deshalb immer meinen eigenen, gesunden Proviant dabei. Eine gute Freundin von mir behauptet, sie hält ihre Figur allein dadurch, dass sie direkt nach der Ankunft zu Hause für eine halbe Stunde Sport macht - egal wie spät es ist. Ich hab's ausprobiert, aber ich bin nicht gerade konsequent."

Welche Beziehung haben Sie zu Ihrer Waage?

"Ich habe gar keine. Sich täglich auf die Waage zu stellen halte ich für ziemlich ungesund. Solange mir meine Jeans passen, ist alles in Ordnung."

Viele Frauen haben nach dem Naschen Schuldgefühle. Sie auch?

"Nein. Das Wort 'Schuldgefühle' existiert nicht in meinem Wortschatz. Schuld ist eine völlig nutzlose Empfindung, von der ich mich nicht tyrannisieren lasse. Und wenn ich doch mal ein schlechtes Gewissen habe, dann verordne ich mir einfach eine zusätzliche halbe Stunde Training auf dem Laufband. Schlemmen ohne Reue funktioniert also wunderbar, solange ich zum Ausgleich Sport treibe."

Was findest du sexy an einem Mann?

Ich finde gebildete Männer attraktiv, die Frauen verehren und respektieren.  Das finde ich enorm anziehend. Ich denke, viele Männer sagen nur, dass sie sich eine starke Frau wünschen, in Wahrheit sind viele davon verunsichert. Ich finde es toll, wenn ein Mann eine Frau dazu ermuntert, sich weiterzuentwickeln. Ich achte auch sehr auf Hände. Ich liebe starke, kräftige Hände, denen man ansieht, dass sie zupacken können.

Gallery: Eva Mendes – Evas Mendes in Bildern

Eva Mendes im großen Exklusiv-Interview

Keine Waage und kein schlechtes Gewissen: Eva Mendes ist die perfekte Genussbotschafterin für Magnum.

 

Weitere Artikel

article
10932
Interview mit Eva Mendes
"Ich habe keine Waage"
Eva Mendes ist das neue Gesicht von Magnum. fem.com hat sich mit ihr über Kalorienbomben und die Schuldgefühle danach unterhalten.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/interview-mit-eva-mendes-ich-habe-keine-waage
08.05.2009 08:34
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/interview-mit-eva-mendes-ich-habe-keine-waage/148440-1-ger-DE/interview-mit-eva-mendes-ich-habe-keine-waage_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare