Internet: Schwuugle.de – Die etwas andere Suchmaschine

Montag, 22.09.2008

Stellen Sie sich vor, Sie geben eine Stichwort in eine Suchmaschine ein und erhalten ausschließlich homosexuelle Inhalte. Schwuugle kann das.
Eigentlich sagt der Name schon alles. Und die Mischung aus "schwul" und "Google" ist bei der Spezial-Suchmaschine schwuugle.de Programm: Egal, welchen Begriff man in die Maske eingibt, es werden nur Suchergebnisse geliefert, die in Zusammenhang mit Homosexualität stehen.


Kein Google-Produkt

Obwohl die Optik von schwuugle stark an Google erinnert, pflegt die Maschine nach Angaben der Betreiber keinerlei Geschäftsbeziehung zu Google. Lediglich die Suchtechnologie CSE, die von dem Suchmaschinen-Riesen stammt, wird bei Schwuugle ebenfalls genutzt. Weil sich dadurch auch die Schriftbilder ähneln, hat man als Standard-Googler gar keine Umstellungsprobleme.
Etwas gewöhnungsbedürftig ist dann allerdings der Filter. Ganz gleich, welcher Name oder Begriff in die Suchmaske eingegeben wird - im Ergebnis erscheinen ausschließlich Inhalte mit homosexuellem Bezug. Durchsucht werden rund 11.000 deutschsprachigen Domains mit insgesamt 1,25 Millionen Einzelseiten, die speziell für schwule Internetnutzer interessant sind.


Die Kanzlerin bei schwuugle.de

Beispiel: Der Name "Angela Merkel", mit dem man bei Google an erster Stelle auf die offizielle Webseite der Kanzlerin verwiesen wird, ergibt bei schwuugle.de als Top-Treffer einen Artikel bei news.gay-web.de darüber, dass Merkel für den Christopher Street Day Stuttgart 2007 kein Grußwort geschrieben hat.
Auch beim Betrachten der Top 5 der Suchwort-Kombinationen, die zurzeit bei schwuugle.de eingegeben werden, können Heteros noch jede Menge lernen: 1. "gay bilder", 2. "brent corrigan video" (in den Suchergebnissen erfährt man, dass Brent Corrigan ein "junger, aufstrebender Stern am amerikanischen Pornohimmel" ist), 3. "Bären Schwarzwald" (hinter diesem Namen steckt "ein loser Bund von Männern und Kerlen mit einer besonderen Vorliebe für Bärte, Schnauzer und Naturwolle"), 4. "outdoor cruising" (die Outdoor-Suche nach einem Partner für spontanen Sex) und 5. "schwule Fußballer".
An einer Suchmaschine speziell für Lesben wird nach Angaben der schwuugle-Erfinder bereits gearbeitet. Wir sind gespannt auf den Namen...
Mehr Infos: www.schwuugle.de
Lesen Sie mehr Private auf fem:
>> Gospel-Aerobic: Fitness vor dem Herrn
>> Großer Sex-Report: So treibt's Deutschland

>> Was Viagra alles kann


Sex

Weitere Artikel

article
5410
Internet: Schwuugle.de
Die etwas andere Suchmaschine
Stellen Sie sich vor, Sie geben eine Stichwort in eine Suchmaschine ein und erhalten ausschließlich homosexuelle Inhalte. Schwuugle kann das.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/internet-schwuugle.de-die-etwas-andere-suchmaschine
22.09.2008 10:52
http://www.fem.com
Lifestyle

Kommentare