Hotel-Tipp: Hotel Gams, Bezau – Komm kuscheln!

Dienstag, 24.11.2009

Im Genießer- und Kuschelhotel Gams ist der Name Programm: Wer sich von seiner Kuschelsuite trennen kann, erlebt Genuss vom Feinsten.

Stellen Sie sich vor, Sie kuscheln monatelang in den romantischsten Honeymoon-Spots auf der ganzen Welt und basteln sich daraus dann Ihren eigenen Hoteltraum. Ellen Nenning und Andreas Mennel haben's probiert - und heraus gekommen ist nicht nur die größte Liebeserklärung der Welt.

Hotel Gams, Bezau – Komm kuscheln

Insidertipp für Verliebte

Das Dörfchen Bezau im Bregenzerwald hat alles, was ein österreichisches Dörfchen braucht. Es gibt eine Kirche, einen Dorfplatz, einen Fluss und einen Supermarkt. Seit dem 24. September 2009 ist Bezau jedoch vor allem eins: ein Insidertipp für Verliebte. Jede Menge Pärchen pilgern in den kleinen Ort im Voralberg, denn dort lässt es sich im Genießer- und Kuschelhotel Gams auf höchstem Niveau "urlaubskuscheln."

Die größte Liebeserklärung der Welt

"Urlaubskuscheln" geht ganz einfach: Die 45 Quadratmeter großen Kuschelsuiten im "Blütenschloss" des Hotel Gams sind mit einem Himmelbett, eigenem Whirlpool und offenem Kamin ausgestattet - Farbkompositionen und kleine Details machen die Zimmer zu echten "Paar-Oasen."

Das Wort Detailverliebtheit bekommt im Hotel Gams übrigens eine neue Dimension. Der Blick aus dem Fenster geht direkt auf den Herzteich und auch der Weg durch das Treppenhaus im "Blütenschloss" sorgt für weiche Knie: Auf den Wänden haben sich zahlreiche Pärchen mit Silberstiften verewigt - enstanden ist die größte Liebeserklärung der Welt.



Genießen, genießen, genießen

Die eigene Kuschelsuite verlässt man nur schweren Herzens, doch die Trennung lohnt sich: In der Pur-pur-Bar zaubern riesige Sessel und eine offene Feuerstelle orientalisch-marokkanisches Flair ins Hotel Gams, in einem der "Goldstück"-Restaurants genießt man Lammrücken auf Almheu, mariniertes Kalbsfilet an Thunfisch-Lemonensauce oder Kürbiskernparfait im Schokoladenmantel. Und wer das 2.000 Quadratmeter große "Da Vinci Spa" besucht, der lauscht der Unterwasser-Musik im Nacktpool oder lässt sich mit Ligne St. Barth Cosmetiques verwöhnen.

Nur einen Haken hat das Hotel Gams: Die bessere Hälfte muss man schon selbst mitbringen.

Die fem.com-Redaktion hat's ausprobiert und empfiehlt das Arrangement "Traumtage im Blütenschloss - Zeit zu Zweit" mit drei Übernachtungen, inklusive Frühstück, drei romantischen Abendmenüs, Champagner & Chocolat d'Amour und Wellness. Ab 447 Euro pro Person.

Alle Infos gibt's auf www.romantik.cc

Hotel Tipp: Geniesser- und Kuschelhotel Gams in Bezau

Hinter der Design-Fassade des Genießer- und Kuschelhotel Gams verbirgt sich ein Paradies für Verliebte. Die schönsten Bilder gibt es in der Gallery.

 

Weitere Artikel

article
12004
Hotel-Tipp: Hotel Gams, Bezau
Komm kuscheln!
Im Genießer- und Kuschelhotel Gams ist der Name Programm: Wer sich von seiner Kuschelsuite trennen kann, erlebt Genuss vom Feinsten.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/hotel-tipp-hotel-gams-bezau-komm-kuscheln
24.11.2009 17:55
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle-old/hotel-tipp-hotel-gams-bezau-komm-kuscheln/175053-1-ger-DE/hotel-tipp-hotel-gams-bezau-komm-kuscheln_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare