Hotel Amour, Paris – Sexy Schlafenszeit

Mittwoch, 06.01.2010

Das Hotel Amour in Paris ist das sinnliche Spielzimmer der schönen High Society. Wer hier eincheckt, bekommt Kunst, Erotik und das pure Flair der Stadt der Liebe geboten.

Monsieur André hat ein Händchen für Kult. Der Graffiti-Artist landete mit dem Pariser Nachtclub "Le Baron" einen Hit und auch sein Hotel Paris ist zum Sammelbecken für Hipster und stilbewusste Traveler geworden. Zusammen mit Hotelier und Gastronom Thierry Costes verwandelte er ein heruntergekommenes Stundenhotel in Pigalle in eine Bleibe mit Kultcharakter: Künstler und Designer von Sophie Calle bis Marc Newson gaben jedem Zimmer eine exzentrische Note, das Restaurant im Innenhof ist eine Oase und immer ausgebucht. Das Beste: Die Preise sind für Pariser Verhältnisse sogar erschwinglich.

Erotik auf Schritt und Tritt

Die Zimmer sind extravagant und sexy: Dunkle Wände in Purpurrot, Tiefblau oder Schwarz verbreiten subtile Erotik. Riesige weiße Betten verführen zum hinein fallen lassen - wen wundert es da, dass man im Hotel sagt: "Dieser Ort ist besser dafür geeignet Babys zu machen, als sie mitzubringen.

Hotel Amour, Paris – Sexy Schlafenszeit

Telefon und TV sucht man vergebens, dafür verfügt jedes Zimmer über eine iPod-Station und Pflegeprodukte von Kiehl's. Das Haus wird seiner Geschichte nach wie vor gerecht: Die Zimmer werden auch für halbe Tage vermietet. Aktfotografien, zum Beispiel von Terry Richardson, sorgen für sexy Augenblicke im Treppenhaus - definitiv ein Grund gegen den Fahrstuhl.

Treffpunkt der High Society

Trotz aller Verlockungen sollte man nicht zu viel Zeit auf dem Zimmer verbringen. Das Zentrum der Aufmerksamkeit ist der üppig begrünte Innenhof. Die kleinen Bistro-Tische des Open-Air-Restaurants stehen eng nebeneinander und sind abends schnell gefüllt. Die Pariser Kunst- und Fashionszene lässt sich hier burgunderroten Wein und Rinder-Carpaccio mit Artischocken und Rucola schmecken. Highlight zum Schluss ist die original Creme Brûlée. Bis spät abends tummeln sich Bohemians, Models und Künstler zwischen Efeu und Lichterketten - perfekt für jeden, der die vibrierende Atmosphäre der Stadt hautnah miterleben will.

Ein Doppelzimmer im Hotel Amour kostet 140 Euro pro Nacht. Während großer Events in der französischen Hauptstadt wird pro Übernachtung ein Zuschlag von 20 Prozent verlangt.

Mehr Infos: Hotel Amour, 8, Rue Navarin, 75009 Paris, www.hotelamourparis.fr

Das Hotel Amour in Paris ist das sinnliche Spielzimmer der schönen High Society.

Aus einem heruntergekommenen Stundenhotel wurde eine Bleibe mit Kultcharakter: das Pariser "Hotel Amour".

 

Weitere Artikel

article
11950
Hotel Amour, Paris
Sexy Schlafenszeit
Das Hotel Amour in Paris ist das sinnliche Spielzimmer der schönen High Society. Wer hier eincheckt, bekommt Kunst, Erotik und das pure Flair der Sta...
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/hotel-amour-paris-sexy-schlafenszeit
06.01.2010 17:57
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/private/hotel-amour-paris-sexy-schlafenszeit/173763-1-ger-DE/hotel-amour-paris-sexy-schlafenszeit_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare