Helena Bonham Carter Oscars 2011 – Oscarreif

Montag, 28.02.2011

Helena Bonham Carters Red Carpet-Dress für die Oscars ® 2011 war absolut preisverdächtig - und gar nicht mal so ausgefallen, wie wir es von ihr gewohnt sind.

RTEmagicC_helena-bonham-carter-oscars-2011-TB.jpg.jpg

Helena Bonham Carter entschied sich für die diesjährige Oscar-Verleihung für ein Kleid mit einem schwarzen Samtbustier und Cut-Out-Elementen an den Schultern. Die Fledermausärmel verliehen der Robe einen gewissen Gothic-Touch. Als Accessoire trug Carter eine Clutch in Form eines Fächers und zeigte, für welches Land ihr Herz schlägt: An ihrer Wade hatte sie den Union Jack, die Nationalflagge des Vereinigten Königreichs Großbritannien, befestigt.

Das Kleid hatte Colleen Atwood entworfen, die auch für die Kostüme in "Alice im Wunderland" verantwortlich war - und dafür bei der Preisverleihung im Kodak Theatre in Los Angeles einen Oscar in der Kategorie "Best Costume Design" gewann.

Helena Bonham Carter war ebenfalls unter den Nominierten, doch in der Kategorie "Beste Nebenrolle" musste sie sich Melissa Leo geschlagen geben.

Oscars 2011 best / worst dressed – Die Oscar-Kleider 2011

Alles zu den schönsten Oscar-Roben, den Gewinnern und News vom Red Carpet lesen Sie in unserem Oscar-Special auf fem.com.

Helena Bonham Carter Oscars 2011 Oscarreif

Helena Bonham Carter, ungewohnt zurückhaltend in Sachen Outfit, bei der 83. Oscar-Verleihung in Los Angeles.

Weitere Artikel

Ausgewählte Kommentare

Loading image
Ups, das Forum scheint zu streiken. Versuchen Sie es bitte später noch einmal.
Noch keine Kommentare. Seien Sie die Erste!