Heidi Klum – America's Next Goldmarie

Mittwoch, 03.09.2008

Mit "Project Runway" knackt sie alle Rekorde: Seit heute gehört Heidi Klum offiziell zu den bestverdienenden Frauen im US-TV.

Kann sie sich eigentlich hin- und herbeamen? Während Heidi Klum im deutschen Fernsehen eine Rekordstaffel "Germany's Next Topmodel" nach der anderen moderiert, startet sie so ganz nebenbei auch im US-TV durch. Ihre Reality-Show "Project Runway" ist nicht nur ein echter Quotenknüller, sondern katapultiert Heidi auch in die Liste der bestverdiendstenen Frauen in der Hauptsendezeit im amerikanischen Fernsehen.



Tyra schlägt Heidi

Wie das US-Magazin "Forbes" berichtet, strich das Topmodel im vergangenen Jahr eine Gage von 14 Millionen Dollar ein! Damit wird sie nur noch von Modelkonkurrentin Tyra Banks getoppt, die für die Moderation von "America's Next Topmodel" 23 Millionen Dollar bekam. Doch wir erinnern uns: Das Pendant zu dieser Erfolgsshow - "Germany's Next Topmodel" - moderiert Heidi auch noch im deutschen TV.

Serienstars ganz weit vorn

Platz drei und Platz vier gehen übrigens an die Serienstars Katherine Heigl und Eva Longoria. Für ihre Rollen in "Grey's Anatomy" und "Desperate Housewives" landeten jeweils Gagen in Höhe von 13 beziehungsweise neun Millionen Dollar auf ihren Konten. Respekt.

Die schönsten Bilder von Heidi Klum gibt es in unserer Gallery!

Mehr Star-News auf fem:

>> Jennifer Aniston wird zur Stalkerin

>> Cameron Diaz: Brandneue Kuschelfotos

>> Katie Holmes soll von Scientology befreit werden


Weitere Artikel

article
4810
Heidi Klum
America's Next Goldmarie
Mit "Project Runway" knackt sie alle Rekorde: Seit heute gehört Heidi Klum offiziell zu den bestverdienenden Frauen im US-TV.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/heidi-klum-america-s-next-goldmarie
03.09.2008 14:34
http://www.fem.com
Lifestyle

Kommentare