Gräfin gesucht – Helen, Gräfin auf Probe

Montag, 18.08.2008

Kunsthändler Michael hat sich für die 26-jährige Helen entschieden. Sie darf eine Woche Gräfin auf Probe sein. Bevor sie bei Herrn von Miller eingezogen ist, gab sie fem ein Exklusiv-Interview.

Helen, wie kamst du eigentlich auf die Idee, dich bei der Doku-Soap "Gräfin gesucht" zu bewerben.

Tja, das war irgendwie so eine Kurzschlussreaktion von mir. Ich saß eines Abends vor dem Fernseher und hab den Kandidatinnen-Aufruf für "Gräfin gesucht" gesehen. Das war wie ein Zeichen und kurzentschlossen hab ich mir gedacht: Da machst du mit! Ich bin dann ins Netz gegangen, um mich zu bewerben. Natürlich habe ich währenddessen gedacht, dass die Chancen eher schlecht stehen, unter einer bestimmt riesigen Menge an Mitbewerberinnen ausgesucht zu werden.


Erstmal musstest du dir ja deinen Wunsch-Grafen aussuchen. Warum Michael?
Der ist mir von den Vieren sofort als erster aufgefallen, denn er wirkt in seinem Video, in dem er sich vorstellt, einfach nicht so steif wie die anderen. Er hatte so ein Funkeln in den Augen und dann noch dieser Satz: "Ich suche eine Frau mit Sonne im Herzen und Feuer im Arsch."


Und der Altersunterschied? Sind ja doch 16 Jahre.
Kein Problem für mich. Liebe hat nichts damit zu tun, wie alt zwei Menschen sind. Wenn es funkt, dann funkt es eben! Age ain't nothing but a number.
Dein erste Eindruck, als ihr euch dann das erste Mal beim Speeddating gegenüberstandet?
Noch tausendmal besser, er wirkte nochmal viel jünger, hatte eine super Ausstrahlung. Ich wurde auf einmal ganz schüchtern… Was ich normal nicht so bin. Ich bin ja - mal abgesehen von meinen Mitbringseln - ganz unvorbereitet in das Gespräch. Die zehn Minuten vergingen wie im Flug. Auf jeden Fall habe ich mir nur gedacht: Den will ich wiedersehen.
Zehn Minuten sind wahrlich keine lange Zeit, um sich kennenzulernen. Erinnerst du dich an ein Highlight aus Eurem Gespräch?
Oh ja! Ich wusste ja, dass Michael von Beruf Kunsthändler ist und im speziellen mit afrikanischer Kunst arbeitet. Da ich selber aus Afrika stamme und mich auch sehr mit dem Land verbunden fühle, hat mich interessiert, welchen Eindruck er von Afrika hatte. Da kam raus, dass er tatsächlich noch nie in Afrika gewesen ist. Das hat mich schon sehr überrascht.
Und jetzt bist du also die Auserwählte, darfst eine Woche lang in seinem Traumhaus am Tegernsee zur Probe wohnen. Was meinst du, was passiert? Hast du dich irgendwie vorbereitet? Eine spezielle Garderobe? Hast du dir einen Plan gemacht, wie du Michael für dich gewinnen willst?
Einen Plan habe ich nicht. Ich lass' mich einfach überraschen, was da jetzt so auf mich zu kommt. Ich möchte Michael einfach in Ruhe kennenlernen und sehen, ob wir zusammenpassen. Das ist schon alles ziemlich aufregend, denn ab heute bin ich ja sozusagen in seiner Welt. Vorbereitet habe ich mich nur, was meine Klamottenauswahl anbelangt. Alles ein bisschen schicker und edler als sonst - das gibt mein Kleiderschrank aber auch her.
Könntest du dir auch vorstellen, dass ihr euch auch körperlich näher kommen werdet?
Naja, also erst mal müssen wir uns einfach kennenlernen. Und dann, wenn da Gefühle entstehen - also ich habe meine Mutter schon vorgewarnt, dass es sein kann, dass wir uns küssen. Aber mehr geht auf keinen Fall. Dafür bin ich einfach nicht der Typ


Und wenn es etwas wird, zwischen euch beiden, hast du Vorstellungen, wie dein Leben dann aussehen wird?
Schwer zu sagen, denn ich kenne die Adelswelt noch nicht, aber ich kann mir durchaus vorstellen, Michael auf eine Vernissage oder einen Empfang zu begleiten. In erster Linie steht aber mein Studium im Vordergrund und alles andere lasse ich dann auf mich zukommen.


Dann sind wir mal gespannt, ob es zwischen euch beiden funkt! Eine letzte Frage: Hättest du auch bei einem Format wie "Bauer sucht Frau" mitgemacht?
Hhmm, eher nicht. Das wäre nicht ganz so meine Welt.


Danke für das Interview!
Helen ist eine aufgeschlossene, lebensfrohe 26-Jährige. Vor 23 Jahren flohen die Eltern mit ihr vor dem Krieg aus ihrer Heimat Eritrea und kamen nach Deutschland. Aufgewachsen ist Helena am Bodensee und lebt heute in Nürnberg, wo sie in Richtung Realschullehramt für Englisch und katholischen Religionsunterricht studiert.
"Gräfin gesucht - Adel auf Brautschau" ist die neue Dating-Dokusoap auf Sat 1. Benedikt, Constantin, Michael und Moritz - vier Blaublüter aus altem Adelgeschlecht - haben eigentlich alles was das Herz begehrt: Sie residieren in stattlichen Anwesen, haben interessante Berufe und verbringen ihre Freizeit mit exklusiven Hobbys. Rundum glücklich sind sie dennoch nicht, denn allen Vieren fehlt etwas ganz Entscheidendes: die Frau an ihrer Seite. Jeden Sonntag ab 19.05 Uhr erfahren Sie, ob adeligen Herren ihre Traumfrau unter den Kandidatinnen finden werden.

Mehr Infos: www.sat1.de

Weitere Artikel

article
4306
Gräfin gesucht
Helen, Gräfin auf Probe
Kunsthändler Michael hat sich für die 26-jährige Helen entschieden. Sie darf eine Woche Gräfin auf Probe sein. Bevor sie bei Herrn von Miller eingezo...
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/graefin-gesucht-helen-graefin-auf-probe
18.08.2008 12:32
http://www.fem.com
Lifestyle

Kommentare