Givenchy Herbst/Winter 2011 – Designer-Pin-Up

Dienstag, 08.03.2011

Ricardo Tisci gilt als heißer Anwärter für die John-Galliano-Nachfolge bei Dior. Für Givenchy zeigte er jetzt eine selbstbewusste, kitschige Kollektion.

Mit lautem Gebrüll begann die Fashion Show von Givenchy auf der Fashion Week in Paris. Panther-Gebrüll, um genauer zu sein. Das possierliche Tierchen war nämlich mit zahlreichen Stickereien auf Pullovern, Röcken und Jacken vertreten. Klar, dass es auch für die passende Hintergrundatmosphäre sorgen durfte.

RTEmagicC_Givenchy-herbst-2011-Artikel.jpg.jpg

Neben Raubtieren schmückten Blütengirlanden die wertvollen Stoffe, Hingucker waren allerdings gestickte Bilder des legendären Pin-Up-Models Bettie Page, die sich - mit schwarzem Zensurbalken versehen - auf Oberteilen räkelte. "Es gibt mehr Sex als gewöhnlich" schlussfolgerte Givenchy-Chefdesigner Ricardo Tisci.

Das können wir nur teilweise bestätigen: Ab und an kommen die Seidenkostüme eher spießig daher. Mut muss man Tisci dennoch zugestehen - eine gelungene Bewerbung für die Nachfolge von John Galliano bei Christian Dior? Wir werden sehen, wie sich das Designer-Karussell in den nächsten Wochen drehen wird....

Givenchy Herbst/Winter 2011 – Gallery: Givenchy Herbst 2011

Ricardo Tisci gilt als heißer Anwärter für die John-Galliano-Nachfolge bei Dior. Für Givenchy zeigte er jetzt eine selbstbewusste, kitschige Kollektion.

Blütenranken, Pin-Ups und Panther: Bei Givenchy wird diesmal graphisch ordentlich was geboten.

 

Weitere Artikel

article
16936
Givenchy Herbst/Winter 2011
Designer-Pin-Up
Ricardo Tisci gilt als heißer Anwärter für die John-Galliano-Nachfolge bei Dior. Für Givenchy zeigte er jetzt eine selbstbewusste, kitschige Kollektion.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/givenchy-herbst-winter-2011-designer-pin-up
08.03.2011 09:11
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/givenchy-herbst-winter-2011-designer-pin-up/306285-1-ger-DE/givenchy-herbst-winter-2011-designer-pin-up_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare