Genießen im Doppelpack: Sport- und Wellnessurlaub in Italien

Dienstag, 15.07.2014

Ein guter Sportreisen-Tipp für muntere Bergfans ist ein Aufenthalt in Pragelato, einem kleinen Ort nahe Turin. 2006 fanden hier die Olympischen Winterspiele statt. Das Hotel Club Med Pragelato Vialattea ist daher perfekt auf unternehmungslustige Gäste eingestellt, hält aber auch für einen entspannten Wellnessurlaub einiges bereit.

Eingebettet zwischen Bergspitzen auf circa 1600 Metern Höhe befindet sich im italienischen Piemont die Hotelanlage mit den 234 Gästezimmern im Chalet-Stil. Das 2012 übernommene Hotel bietet im Winter im zweitgrößten Skigebiet Europas Unterkunft für wintersportbegeisterte Familien, im Sommer lockt vor allem die beeindruckende Landschaft. Entsprechend zeichnet sich das Hotel durch sein vielfältiges Sportprogramm aus, aber auch die gute Küche und die Ausrichtung auf Familien und Freundesgruppen gefallen. Tagsüber ist der beliebteste Treffpunkt des Hotels die Plaza: Auf Korbmöbeln sonnen sich die Gäste, plauschen über die italienische Lebenskultur oder genießen gemeinsam einen Sundowner, also einen Drink zum Sonnenuntergang.

Sportreisen nach Pragelato: Sommersport im Naturschutzgebiet

Das Naturschutzgebiet besticht nicht nur durch seine unberührte Natur mit frischen Wiesen, kleinen Gebirgsbächen und dem munteren Treiben von Kühen, Vögeln und Bienen, sondern auch durch die Vielfalt an sportlichen Möglichkeiten. Für Sportreisen bieten sich im Sommer lange Spaziergänge, Nordic Walking und mäßig bis gehobene Wandertouren für alle Altersgruppen an. Die findigen Bergführer kennen die schönsten Wege mit den besten Aussichten. Mehr Action bietet eine Mountainbike-Tour in drei Schwierigkeitsgraden, die zu weilen holprig hoch und runter führt. Eingefleischte Golfer finden für ihre Sportreise auf dem 9-Loch-Platz mit separater Driving Range direkt neben der Hotelanlage ihre Spielstätte. In 15-minütiger Entfernung in Sestriere liegt ein zweiter Golfplatz, der Intensivkurse für alle Levels anbietet. Ansonsten kann im Hotel die Ausdauer mit Kursen wie Stretching, Pilates oder Aqua-Gymnastik verbessert werden.

Sport- und Wellnessurlaub – Club Med Resort Pragelato Vialattea

Spa & Wellnessurlaub im Hotel

Nach der sportlichen Aktivität kann dann entspannt werden: Neben einem Indoor- und zwei kleinen Outdoor-Pools, sowie einer Sauna und einem Fitness-Raum, gibt es eine von der französischen Beauty-Marke Payot geführte Spa-Oase für den entspannten Wellnessurlaub. Das Angebot reicht von Massagen über Entspannungsbehandlungen, Slimming-Treatments und Gesichtsanwendungen für Männer und Frauen bis hin zu Klassikern wie Maniküre, Pediküre und Waxing. Zu einem angenehmen Wellnessurlaub gehören natürlich auch ein Besuch im Dampfbad und ein paar Minuten unter der Erlebnisdusche mit anschließender Entspannung auf den komfortablen Ruheliegen bei einer Tasse Detox-Tee.

Nach Sport und Wellness: Blick auf den Speiseplan

Die italienischen Berge werden wegen der guten Luft geschätzt und auch wegen der vielen Spezialitäten der Region. In den hoteleigenen Restaurants gibt es einerseits ein großes Buffet mit reichlich Auswahl an Antipasti, Pasta, gegrillten saisonalen Speisen, frischem Salat und Obst und natürlich dem originalen, frisch gebrühten Espresso. In der "La Trattoria" andererseits kann man sich durch typische Schinken- und Wurstplatten probieren oder die Pizza aus dem Steinofen kosten. Dank des All-Inclusive-Konzepts darf bei dem verlockenden Assortiment aus Frühstück, Tea-Time, Snacks, Aperitivo und Abendessen umfangreich zugelangt werden - immerhin machen Bergluft, Sport und Wellness hungrig. An den Bars werden Spirituosen gereicht, die von internationalen Barkeepern mit Show-Einlage und hohem Flirtfaktor serviert werden.

Das Club Med Resort Pragelato Vialattea bietet Premium All-Inclusive-Angebote für die Sommer- und Wintersaison an. Zu erreichen ist das Hotel etwa mit dem Flugzeug oder Zug bis Turin, von dort sind es noch circa 80 km mit dem Auto oder buchbarem Transfer. Der Aufenthalt kostet pro Person im Doppelzimmer rund 800 Euro für eine Woche. Kinderbetreuung ist inklusive.

Text: Elisa Gianna Gerlach

Sportreisen und Wellnessurlaub in einem: Das Hotel Club Med Pragelato Vialattea in Italien bietet beides.

Sie mögen Sportreisen und Wellnessurlaub? Perfekt: Dieses Hotel punktet neben seinem weitläufigen Spa-Bereich durch seine einzigartige Lage in 1600 Metern Höhe, die sich bei sportlichen Aktivitäten erkunden lässt.

Weitere Artikel

article
38829
Genießen im Doppelpack: Sport- und Wellnessurlaub in Italien
Genießen im Doppelpack: Sport- und Wellnessurlaub in Italien
Ein guter Sportreisen-Tipp für muntere Bergfans ist ein Aufenthalt in Pragelato, einem kleinen Ort nahe Turin. 2006 fanden hier die Olympischen Winte...
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/geniessen-im-doppelpack-sport-und-wellnessurlaub-in-italien
15.07.2014 10:32
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/artikel/geniessen-im-doppelpack-sport-und-wellnessurlaub-in-italien/577779-2-ger-DE/geniessen-im-doppelpack-sport-und-wellnessurlaub-in-italien_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare